Anzeige aufgeben
www.tieranzeigen.at

Suche in der Kategorie: Vogelzüchter

Wenn Sie einen Vogel kaufen wollen, können Sie dies privat, in einem Zoofachgeschäft oder bei einem Züchter tun. Letzterer bietet zumeist unterschiedlichste Sorten an, auf die er sich spezialisiert hat. Um den passenden Züchter zu finden, können Sie bei einem Vogelzuchtverein nachfragen oder in unser Vogelforum schauen.

Woran erkenne ich bei einer Besichtigung, ob die Vögel gesund sind?

Wenn Sie einen Züchter aufsuchen, um dessen Vögel zu betrachten, sollten Sie vor einem möglichen Kauf genau darauf achten, ob diese einen gesunden Eindruck machen. Hierbei spielen unterschiedliche Kriterien eine Rolle. Die Federn von <>Wellensittichen, Zebrafinken, Kanarienvögeln und Co. sollten möglichst keine Lücken aufweisen und glatt am Körper anliegen.

Wellensittiche

Achten Sie zudem auch darauf, ob sich an dem Gefieder rund um den After Verklebungen oder unschöne Verschmutzungen befinden. Denn diese können einen Hinweis auf eine Krankheit geben. Die Nasenlöcher eines gesunden Vogels sind frei und weisen keine Verschmierungen auf und die Augen sind nicht verkrustet und geben keine Flüssigkeiten ab. Wellensittiche beispielsweise haben jeweils zwei nach vorne und nach hinten gerichtete Zehen. Wenn eine dieser fehlt, kann dies ein Zeichen für eine Verletzung oder einen Unfall sein. Befragen Sie auf jeden Fall den Züchter nach der Ursache, bevor Sie ein lädiertes Tier kaufen.

Die Käfige betrachten

Wenn Sie bei dem Züchter ankommen, sollten Sie genau auf die Vogelkäfige achten. Diese sollten groß genug und vor allem sauber sein. Zudem sollten sich in einem Käfig oder in einer Voliere nicht zu viele Tiere befinden. Wenn Sie einen bestimmten Vogel haben möchten, fragen Sie den Züchter, ob er Ihnen diesen genauer zeigen kann. Wenn er nichts zu verbergen hat und seine Tiere gesund sind, wird er nichts dagegen haben. Dann haben Sie die Möglichkeit den Vogel auf die oben beschriebenen Punkte zu untersuchen. Wenn er auf sie einen gesunden und fitten Eindruck macht, können Sie ihn bedenkenlos kaufen.

Die Haltungsbedingungen

Dennoch sollten Sie sich noch bei dem Züchter über die Haltungsbedingungen informieren. Einige Anbieter haben eine Voliere, die es den Tieren ermöglicht, an die frische Luft zu gelangen. Und wenn es draußen zu kalt wird, sollten Sie die Möglichkeit haben, sich in das beheizte Innere des Gebäudes zu begeben. Einen seriösen Züchter erkennen Sie unter anderem an einem großen Fachwissen und daran, dass er seine Tiere artgerecht hält.

Fazit

Ein Vogelzüchter sollte sich mit seinem Fach auskennen und Ihnen gerne alle Fragen beantworten. Die Tiere selber müssen einen gesunden und fitten Eindruck machen. Lassen Sie sich bei der Wahl eines Vogels so viel Zeit wie Sie benötigen. Denn schließlich handelt es sich hierbei um ein Lebewesen, das gut ausgewählt werden sollte. Je nachdem welche Vogelart Sie bevorzugen, müssen Sie hierfür einen gewissen Preis bezahlen.

Ein Wellensittich kostet bei einem Züchter beispielsweise 12 Euro bis 30 Euro, ein Papagei dagegen deutlich mehr. Achten Sie bei der Besichtigung auch auf den Zustand der Käfige und Gehege. Sind diese sehr schmutzig und bieten den Tieren nicht ausreichend Landemöglichkeiten, sollten Sie sich nach einem anderen Vogelzüchter umsehen.

162 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen