Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Ein Aquarium, ganz gleich ob klein oder groß, egal ob Süßwasseraquarium oder Meerwasseraquarium, ist der Blickfang in jedem Zimmer. Die hübschen, oft farbenprächtigen Zierfische zu beobachten, hebt die Stimmung, wirkt sehr beruhigend und ist auch für Kinder sehr lehrreich. Es macht Spaß, die Unterwasserwelt mit Aquariumpflanzen, Aquariumdekoration und Lampen und anderem Aquaristikbedarf auszustatten. Zudem sind die meisten Zierfische sehr unkomplizierte Mitbewohner, die zwar regelmäßig Zierfischfutter brauchen, aber viel weniger Zeit und Pflege beanspruchen als zum Beispiel Hunde oder Katzen. (mehr Infos)
Treffer: 1-20 (von Gesamt: 1260)

Aquaristikbedarf gebraucht - Geld sparen & günstig kaufen!

Diskusfisch Symphysodon Aequifasciatus
Wenn Sie planen, ein Aquarium zu kaufen, sollten Sie auf einige wichtige Punkte achten. Denn das Wasser muss bestimmte Bedingungen erfüllen, damit sich die Zierfische wohlfühlen. Auf tieranzeigen.at finden Sie neues und gebrauchtes Aquariumzubehör. Dieses wird teilweise von privat angeboten und ist dementsprechend auch meist preiswerter als in einem Zoofachgeschäft. Unter anderem können Sie diverse Produkte von den bekannten Herstellern Juwel und Eheim erwerben. Zudem finden Sie im Bereich der Kleinanzeigen unterschiedlichste Aquariumdekoration, wie Steine, Wurzeln oder Schieferplatten.

Besonders die Erstausstattung ist nicht gerade günstig, da man neben einem Aquarium und den Tieren auch allerlei Aquariumzubehör wie Aquariumpflanzen und Aquariumtechnik braucht. Denn damit Fische, Schnecken und Garnelen gesund bleiben und sich wohlfühlen brauchen sie neben Futter eine Umgebung, die ihrem natürlichen Lebensraum möglichst ähnlich ist und natürlich sauberes Wasser. Das bekommt man unter anderem durch den Einsatz von Technik wie Aquariumfilter, Pumpen, Wasseraufbereitungsmitteln. Beim Meerwasseraquarium muss man natürlich auch Meersalz verwenden. Möglichst billig kann man den Einkauf von Aquariumbedarf aber gestalten, indem man gebrauchtes Zubehör anderer Aquarianer kauft. Hier findest du unter anderem Aquaristikbedarf wie Aquarium Deko, Fachliteratur, Lebendtiere, Technik für Aquarien, Zierfischfutter und alles rund um die Nano Aquaristik.

Aquariumfilter und Aquariumpumpen



Egal, ob Süß- oder Salzwasseraquarium, ein Filter wird immer benötigt. Dieser reinigt das Wasser und wälzt es um. Es wird zwischen Innen- und Außenfiltern unterschieden. Letztere sind bei sehr großen Becken zu bevorzugen, wobei sich innen liegende Modelle auch für kleinere Becken eignen. Zumeist befinden sich in dem Filter mehrere Kammern, die mit dem passenden Filtermaterial befüllt werden, wie zum Beispiel mit Filterwatte, Substrat, Filterschwämmen oder Aktivkohle. Welche Modelle sich für Ihre Zwecke eignen, hängt vor allem von der Größe Ihres Beckens ab. Pumpen können zusätzlichen Sauerstoff in das Wasser bringen. Zudem erzeugen die Luftblasen ein natürliches Bild.

Fischfutter



Damit sich die Fische wohlfühlen, sollten Sie auch das passende Futter erhalten. Denn auch wenn sich in dem Wasser ganz natürlich Nahrung bildet, benötigen sie weitere Nährstoffe. Zudem ist es wichtig, dass immer Mal wieder etwas anderes auf dem Speiseplan steht. Standardmäßig wird zumeist Flockenfutter gegeben. Allerdings brauchen einige Beckenbewohner auch Tabletten wie zum Beispiel Welse. Andere Süßwasserfische bevorzugen dagegen Lebendfutter wie Mückenlarven.

Aquariumdekoration und Aquariumpflanzen



Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um ein Süßwasseraquarium einzurichten. Auf tieranzeigen.at finden Sie Steine, Wurzeln und Dekogegenstände. Diese können Sie immer Mal wieder etwas umräumen, um für Abwechselung zu sorgen. Stellen Sie das Becken allerdings nicht zu voll, damit die Tiere ausreichend Platz haben. Dennoch sollten Sie ihnen einige Verstecke bieten.

Denn es gibt einige Zierfische, die eher scheu sind und sich nur zum Fressen zeigen. Natürlich sollten Sie auch einige Pflanzen kaufen. Denn diese bieten nicht nur eine Rückzugsmöglichkeit, sondern stellen auch einen idealen Laichgrund dar. Zudem regulieren sie die Wasserwerte und bauen Schadstoffe ab. Einige Pflanzen wachsen nach oben und können ab einer bestimmten Länge gekürzt und wieder in den Kies eingesetzt werden. Andere Exemplare bleiben dagegen eher flach und eignen sich daher eher für den Vordergrund.

Aquariumzubehör - Futterautomaten



Wenn Sie Interesse an der Aquaristik haben, aber nur selten zu Hause sind, müssen Sie nicht zwingend darauf verzichten. Denn um die Zierfische dennoch mit Futter zu versorgen, können Sie einen sogenannten Futterautomaten kaufen. Dieser gibt in regelmäßigen Abständen Nahrung an das Wasser ab. Dadurch können Sie bedenkenlos in den Urlaub fahren, ohne sich die ganze Zeit Gedanken um die Beckenbewohner machen zu müssen.

Aquarium Beleuchtung



Das Licht spielt in einem gut funktionierenden Süßwasser-Aquarium eine sehr wichtige Rolle. Die Pflanzen benötigten einen gleichen Anteil an blauem und rotem Spektrum. Achten Sie bei dem Kauf einer Leuchtstoffröhre auf die Farbabstimmung, die Lichtausbeute und die Effizienz. In einem Meeerwasser-Aquarium sollte der blaue Anteil überwiegen. Zudem muss das Licht hier auch grundsätzlich etwas stärker sein, damit es bis in das Gewebe der Korallen gelangen kann. Die Beleuchtung sorgt in Aquarien dafür, dass die Pflanzen mit Licht und Energie versorgt werden. Und auch die Beckenbewohner selber profitieren von der passenden Beleuchtung. Verwenden Sie hierfür nur spezielle Leuchtstoffröhren aus dem Zoofachgeschäft, Baummarkt oder Lampengeschäft.

Süsswasserfische



Auf tieranzeigen.at erhalten Sie natürlich auch die Zierfische selber. Wenn Sie noch Neuling sind, können Sie nicht wissen, welche Arten sich untereinander verstehen und welche besser nicht in einem Becken zusammengehalten werden sollten. Erkundigen Sie sich hierzu bei dem jeweiligen Zierfischzüchter.

Foto Copyright by Bergadder | pixabay.com



Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen