Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Die Scheckenziege (auch Steirische Scheckenziege genannt) kommt ursprünglich aus der Südsteiermark und der Grazer Region in Österreich. Die gezielte Zucht dieser Rasse begann erst in den 1980er Jahren, obwohl es solche Ziegen bereits lange vorher auf den Bauerhöfen gab. Heute gilt die Scheckenziege als vom Aussterben bedrohte Nutztierrasse. (Weitere Infos zum Thema Scheckenziegen)
Weitere Informationen & Wissenswertes
zum Thema Scheckenziegen
Die weiblichen Ziegen werden bis zu 60 Kilogramm schwer, die Böcke bis zu 80 Kilogramm. Die Muttertiere haben Euter mit langen, gut melkbaren Zitzen. Sie sind entweder braun-weiß oder schwarz-weiß gescheckt. Das Fell ist meistens kurz, manchmal gibt es aber auch langhaarige Exemplare. Wo eine Scheckenziege abzugeben ist und wo Sie Scheckenziegen kaufen und verkaufen können, erfahren Sie hier in unseren Kleinanzeigen.

Wieder nach oben

Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen