Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Die Pfauenziege (auch grau-schwarze Gebirgsziege genannt) stammt ursprünglich aus der Schweiz. Ihr früherer Name lautet Prättigauer Ziege. Eine Zeitlang war die Pfauenziege vom Aussterben bedroht. Heute gibt es wieder kleine, aber stabile Bestände in ganz Europa, hauptsächlich aber in der Schweiz und Österreich. Die Pfauenziege wird heute hauptsächlich als Fleischziege gehalten.
Weitere Infos zum Thema Pfauenziegen
Weitere Informationen & Wissenswertes
zum Thema Pfauenziegen
Sie gilt als robuste, wetterfeste und anpassungsfähige Ziege, die ganzjährig draußen gehalten werden kann. Die weiblichen Ziegen können bis zu 60 Kilogramm schwer werden, die Böcke bis zu 85 Kilogramm. Wo eine Pfauenziege abzugeben ist und wo Sie Pfauenziegen kaufen und verkaufen können, erfahren Sie bei den Kleinanzeigen von tieranzeigen.at. .

Wieder nach oben
184 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen