Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Der Malawi-See ist der drittgrößte See in Afrika. Er ist besonders klar und und keimarm. Viele schöne Fischarten leben im Malawi-See, von denen einige auch im Aquarium gehalten werden können. Aufgrund ihrer besonderen Herkunft sollten sie nur in einem speziellen Malawi-Aquarium gehalten werden. Je nach Größe und Verhalten der gehaltenen Fische muss das Becken mindestens 240 bis 720 Liter groß sein. (Weitere Infos zum Thema Malawi)
Weitere Informationen & Wissenswertes
zum Thema Malawi
Fast alle Malawi-Buntbarsche sind relativ aggressiv und zeigen ein starkes Territorialverhalten. Bei zu wenig Platz kommt es oft zu erbitterten Kämpfen. Es sind rund 100 Arten von Malawis bekannt. Sie werden in zwei Gruppen eingeteilt, die Mbuna und die Nonmbuna. Nonmbunas sind normalerweise etwas ruhiger und friedlicher als Mbunas. Wo Malawi Fische abzugeben sind erfahren Sie auf tieranzeigen.at..

Wieder nach oben

Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen