Gratis Anzeige aufgeben!
Für Tiere & Tierbedarf.
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Jeder Katzenbesitzer will, dass es seinem Liebling gut geht. Daher sollten Sie Ihrem Stubentiger stets ausreichend Aufmerksamkeit schenken und regelmäßig mit ihm spielen. Zudem sollte auch das passende Zubehör vorhanden sein, damit sich die Samtpfote wohlfühlt. Hierzu gehören auch Futter- und Wassernäpfe, die Sie bei uns erwerben können. (Weitere Infos zum Thema Keramik Futternapf)
Weitere Informationen & Wissenswertes
zum Thema Keramik Futternapf
Diese können aus unterschiedlichen Materialien bestehen, wie zum Beispiel aus Kunststoff, Metall, Ton oder eben auch aus Keramik. Letzteres ist ein sehr robustes und langlebiges Material. Dadurch kann ein Keramik Futternapf nicht so leicht umkippen wie beispielsweise ein Edelstahl Futternapf und hält auch stand, wenn die Katze versehentlich beim Toben gegen ihn läuft. Diese Näpfe können Sie bei uns in unterschiedlichsten Ausführungen erwerben. .

Katze frisst aus Keramiknapf
Katze frisst aus Keramiknapf
© Foto Laupheim (fotolia.com)
Katzennapf aus Keramik - pflegeleicht und schön anzusehen

Viele Keramik-Futternäpfe haben eine ansprechende Form und sind häufig auch kreativ gestaltet. Vorteilhaft ist, dass sie sehr pflegeleicht sind und auch nach mehrfachem Gebrauch keine unangenehmen Gerüche annehmen. Zudem verformen und verfärben sie sich nicht, sodass sie auch nach Jahren noch wie neu aussehen. Die meisten Modelle können Sie sogar in der Spülmaschine reinigen, wobei die teilweise sehr bunten Motive erhalten bleiben.

Dennoch sollten Sie stets vorsichtig mit den Näpfen umgehen. Denn der einzige kleine Nachteil dieses Materials ist, dass es zerbrechlich ist. Wenn Ihnen der Napf einmal versehentlich auf den Boden fällt, sollten Sie ihn anschließend genau kontrollieren. Entdecken Sie hierbei Sprünge oder Kanten, entsorgen sie ihn und tauschen ihn aus. Dadurch verhindern Sie, dass sich Ihr Stubentiger beim Fressen verletzt.

Welche Form sollte der Katzennapf haben?

Die Schnurrhaare von Katzen sind sehr sensibel. Wenn Sie aus einem zu kleinen oder zu engen Napf fressen müssen, stoßen die Vibrissen immer wieder gegen den Rand, was sehr unangenehm sein kann. Wählen Sie daher ein Modell, dass flach ist, eine maximale Randhöhe von fünf Zentimetern hat und über einen Durchmesser von mindestens zwölf Zentimetern verfügt. Stellen Sie den Napf am besten an einen ruhigen, hellen und gut erreichbaren Platz. Idealerweise wählen Sie hierfür einen Raum, indem nicht die Katzentoilette steht. Viele Samtpfoten wollen nicht an der gleichen Stelle fressen wo sie trinken. Ist dies auch bei Ihrer Katze der Fall, stellen Sie den Futternapf einfach in einem anderen Raum auf.

Hat Ihr Stubentiger damit hingegen kein Problem, können Sie auch einen sogenannten Doppelnapf aufstellen. Hierbei füllen Sie die eine Schüssel mit Wasser und die andere mit Futter. Auch wenn Katzen sehr reinliche Tiere sind, kann es immer Mal passieren, dass beim Fressen oder Trinken versehentlich etwas daneben geht. Um zu verhindern, dass Speisereste oder Wasser auf dem Fußboden landen, können Sie eine Napf Unterlage verwenden. Achten Sie beim Kauf einer solchen unbedingt darauf, dass sich das gewünschte Modell schnell und einfach reinigen lässt.

Bei uns erhalten Sie auch einen gebrauchten Keramik Futternapf, der sehr gut erhalten ist.

Wieder nach oben

Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen