Gratis Anzeige aufgeben!
Für Tiere & Tierbedarf.
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Jeder Katzenbesitzer kennt das Problem, wenn die Samtpfote nach dem Fressen einige Futterkrümel oder etwas Fleischsoße auf dem Fußboden hinterlässt. Um diesen zu schonen, kann eine Napf Unterlage sehr praktisch sein. Sie hält den gröbsten Schmutz zurück und erhöht damit die Lebensdauer von Teppich, Laminat und Co. (Weitere Infos zum Thema Napf Unterlage)
Weitere Informationen & Wissenswertes
zum Thema Napf Unterlage
Denn fast kein Stubentiger frisst so, dass nie etwas daneben geht. Es soll sogar Katzen geben, die ihr Fleisch an einen bestimmten Platz im Haus tragen und dann erst verzehren. Die Napfunterlage ist ein praktisches Utensil, das auch optisch etwas hermacht. Denn es gibt unterschiedlichste Modelle mit verschiedenen Designs. Wichtig ist, dass Sie ein Modell wählen, das über eine abwischbare Oberfläche verfügt. Dadurch hinterlässt auch Nassfutter keine Rückstände, wenn es neben dem Napf landet. Die Unterlage sorgt für deutlich mehr Hygiene im Haushalt eines Katzenbesitzers. .

Gebrauchte Napf Unterlage Material und hoher Rand

Die Oberfläche der Unterlage sollte nicht nur abwischbar, sondern auch rutschfest sein. Dadurch wird gewährleistet, dass die Näpfe nicht verrutschen. Selbst dann nicht, wenn die Stubentiger toben und versehentlich mit Schwung gegen sie laufen. Hierfür sind viele Modelle mit Anti-Rutsch-Noppen ausgestattet. Bei uns bekommen sie viele unterschiedliche gebrauchte Napf Unterlagen, die verschiedene Formen, Farben und Größen haben. Auch das Material spielt bei der Wahl eines bestimmten Modells eine wichtige Rolle. Silikon beispielsweise eignet sich sehr gut als Unterlage. Denn dieses Material lässt sich sehr gut reinigen und ist spülmaschinenfest. Zudem ist es komplett wasserdicht und kann daher auch nicht von Nassfutter oder Wasser beschädigt werden. Wichtig ist auch, dass die Unterlage einen hohen Rand hat, damit die Feuchtigkeit nicht auf den Teppich gelangen kann.

Worauf muss ich bei dem Kauf einer Napfunterlage für Katzen achten?

Wenn Sie eine Napfunterlage kaufen wollen, sollten Sie vor allem auf folgende Punkte achten:
  • sicheres und ungiftiges Material
  • rutschfest
  • korrosionsbeständig
  • Optik und Design
  • hitzebeständig
  • abwischbare Oberfläche
Unterlage für Futternapf - weniger Arbeit im Haushalt

Die Haltung eines Haustieres ist normalerweise immer mit etwas mehr Schmutz im Haushalt verbunden. Um seltener aufräumen und staubsaugen zu müssen, kann eine Fressnapfunterlage sehr praktisch sein. Durch diese kann kein Futter auf den Fußboden gelangen. Gerade dann, wenn alle Familienmitglieder den Tag über nicht Zuhause sind, werden eventuelle Verunreinigungen nicht rechtzeitig entdeckt. Im schlimmsten Fall wird der Fußboden dauerhaft verschmutzt und es bleiben Flecken zurück. Letztere lassen sich dann teilweise nur mit scharfen, chemischen Mitteln entfernen, was gerade dann, wenn Tiere im Haushalt leben, vermieden werden sollte. Daher sollten Sie unter den Katzennapf eine Unterlage legen. Dadurch wird der Teppich geschont und Sie haben weniger Arbeit.

Wieder nach oben

Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen