Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Viele Hundebesitzer haben das Problem, dass Ihr Vierbeiner auf besondere Situationen mit Angst und Stress reagiert. Dies ist für die meisten Besitzer mit Ratlosigkeit verbunden. Denn Sie wissen nicht, wie sie den Tieren helfen können. Das Verhalten stellt natürlich eine erhebliche Einschränkung dar, vor allem wenn Sie einmal mit dem Hund Orte besuchen wollen, die er noch nicht kennt.
Weitere Infos zum Thema Stress und Angst
Weitere Informationen & Wissenswertes
zum Thema Stress und Angst
Doch in diesem Fall gibt es eine Lösung für das Problem. Sogenanntes Zusatzfütter für Hunde bei Angst und stressbedingten Symptomen. Dieses soll den Tieren auf natürliche Weise helfen, mit der momentanen Situation umzugehen. Was es genau für Produkte gibt, wie diese zusammengesetzt sind und auf was Sie achten sollten, erfahren Sie hier bei uns auf der Seite.

Ängstlicher Hund
Ängstlicher Hund
© Evdoha (fotolia.com)
Welche Produkte gibt es gegen Angst und Stress beim Hund?

Es gibt momentan sehr viele Produkte auf dem Markt, die bei Hunden mit Angst und Stress helfen können. Dazu zählen vor allem die Futterergänzungsmittel. Diese beruhen auf rein natürlichen Produkten und sind in ihrer Zusammensetzung unterschiedlich. Zum Beispiel gibt es Mittel mit der Wirkung von Baldrian und Schalfbeere, verschiedene Schüßlersalze, mit Phytonährstoffkombination, mit Bierhefe, mit Algen oder auch grünem Tee. Je nachdem was Ihr Hund gerne annimmt, können Sie unter den einzelnen Produkten wählen. Auch Bachblüten können bei Stress und Angst gut beim Hund eingesetzt werden. Hierzu gibt es ebenfalls für Tiere geeignete Präparate.

Wie werden die Zusatzmittel gefüttert?

Die Tabletten und Nahrungsergänzungsmittel können vor einer besonderen Situation dem Tier verfüttert werden. Die Produkte sind rein pflanzlich und beruhigen die Nerven. Sie machen das Tier nicht abhängig, da sie auf natürlicher Basis wirken. Somit sind Sie immer auf der sicheren Seite. Bei den Produkten gibt es in der Regel auch keine Nebenwirkungen, sodass sie gut bei verschiedenen Situationen eingesetzt werden können.

Für welche Situationen können die Ergänzungsfutter verwendet werden?

Gerade wenn der Hund sich gestresst fühlt, weil auf ihn etwas Unbekanntes zukommt, sind die Mittel sehr gut und wirken auch sehr schnell. Zum Beispiel können das Reisen mit dem Flugzeug sein, längere Fahrten mit dem Auto, Betreuungswechsel, laute Geräusche, Besuche in der Stadt, Angst vor Operationen, Angst vor Tierarztbesuchen und Angst in großen Menschenmengen. Es gibt noch zahlreiche weitere Situationen, die zu Angst und Stress beim Tier führen können. Diese sind auch meist sehr individuell und können von Hund zu Hund unterschiedlich sein.

Welche Mittel können Sie über unsere Händler beziehen?

Wir können Ihnen verschiedenes Stress und Angst Ergänzungsfutter zur Beruhigung der Tiere anbieten. Diese Futterergänzung ist auf rein pflanzlicher Basis und kann zusätzlich zum normalen Hundefutter gegeben werden. Schauen Sie sich einfach in unserem Sortiment für Nahrungsergänzungsmittel bei Stress und Nervosität um, Sie werden sicherlich das richtige Präparat für Ihren Vierbeiner finden.

Wieder nach oben
92 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen