Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Ein Freigehege ist neben dem Kaninchenstall ein weiteres wichtiges Utensil bei der Haltung von Kleintieren, speziell für Kaninchen. Denn nicht nur ein gut verarbeiteter Stall für Kaninchen ist für eine artgerechte Haltung wichtig, sondern auch ein spezielles Freigehege mit ausreichendem Platz. Kaninchen und auch andere Kleintiere brauchen jeden Tag ihren Auslauf um ihrem Bewegungsdrang nachgehen zu können.
Weitere Infos zum Thema Freigehege
Weitere Informationen & Wissenswertes
zum Thema Freigehege
Dies ist sehr wichtig für die Gesundheit der Tiere und sollte den Kleintieren jeden Tag ermöglicht werden. Doch welches Freigehege ist für die kleinen Nager sinnvoll und auf was sollten Sie bei einen Kauf achten. Hier gibt es die passenden Antworten auf diese Fragen.

Kaninchen im Freigehege
Kaninchen im Freigehege
© Claudia Paulussen (fotolia.com)
Welche verschiedene Freigehege gibt es für die kleinen Nager?

Es gibt bereits Kaninchenställe, die einen integrierten Auslauf besitzen. Dieser ist bei einem doppelstöckigen Stall meistens in der unteren Etage integriert. Diese Möglichkeit eignet sich vor allem für Besitzer, die keinen großen Garten und damit wenig Platz für einen Auslauf haben. Die Kaninchen können hier selbst entscheiden, wann sie vom Stall in den Auslauf gehen. Die Ebenen sind mit einer Treppe verbunden. Eine weitere Möglichkeit ist ein separates Kleintiergehege. Dieses ist nicht mit dem Kleintierkäfig verbunden und die Tiere müssen per Hand in das Gehege getragen werden. Solche Freilaufgehege haben den Vorteil, dass sie meistens größer sind, als das am Stall integrierte Gehege. Dies ist vor allem sinnvoll, wenn Sie mehrere Tiere haben. Diese brauchen dann auch mehr Platz, um sich artgerecht bewegen zu können. Hier gibt es verschiedene Modelle, die je nach den Bedürfnissen der Tiere und des Besitzers ausgewählt werden können.

Was sollte beachtet werden, wenn Sie ein Freigehege kaufen?

Sie sollten vor allem darauf achten, dass Sie die richtige Größe des Freilaufgeheges wählen. Dies ist für die Tiere sehr wichtig. Wenn Sie mehrere Tiere in ein Gehege setzen, muss dieses Gehege auch entsprechend groß sein. Auch ist es wichtig, dass Sie einen Sonnenschutz, bzw. einen Schutz auf dem Freigehege befestigen. Dies dient der Sicherheit der Kleintiere vor Katzen, Greifvögel etc.. Zudem ist ein Sonnenschutz gerade an sehr heißen Tagen für die Kleintiere äußerst wichtig, damit sie keinen Hitzschlag bekommen. Dieser kann ebenfalls in Kombination mit dem Gehege erworben werden und ist unbedingt nötig.

Was für ein Angebot an Gehege haben wir für Sie?

Wir haben sowohl Ställe mit integrierte Freigehege, wie auch separate Gehege im Angebot. Je nachdem was Sie benötigen können Sie unter verschiedenen Modellen wählen. Es gibt zudem bei uns Gehege, die einfach abgebaut werden und umgestellt werden können. Diese können sowohl Draußen, als auch im Haus verwendet werden. Zudem bieten die Gehege unterschiedliche Gitterabstände für kleine und große Nager. Sie können außerdem auch gebrauchte Freigehege erwerben.

Wieder nach oben

Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen