Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Feringa Katzenfutter steht für auserlesene Premium-Menüs, die auch Katzen mit hohen Ansprüchen zufriedenstellen. Die Marke gehört der im Jahr 2005 in München gegründeten Matina GmbH an: Das familiär geführte Unternehmen legt bei der Herstellung seiner hochwertigen Tiernahrung größten Wert auf qualitativ einwandfreie Zutaten, die von einem erfahrenen Team fantasievoll zu schmackhaften Menüs zusammengestellt werden.
Weitere Infos zum Thema Feringa
Weitere Informationen & Wissenswertes
zum Thema Feringa
Neben artgerechter Ernährung steht dabei der Tierschutz im Vordergrund: Auf Tierversuche wird prinzipiell verzichtet, zur Überprüfung der Akzeptanz stehen die eigenen Haustiere der Mitarbeiter als freiwillige Probeesser zur Verfügung. Wenn Sie auch Ihre Katze mit Feringa Nass- und Trockenfutter verwöhnen möchten, finden Sie eine große Auswahl hier auf m.tieranzeigen.at. .

Katzenfutter wie hausgemacht

Katzen sind von Natur aus Fleischfresser, auf die Verdauung größerer Mengen Kohlenhydrate ist ihr Magen-Darm-Trakt nicht ausgelegt. Feringa Katzenfutter besteht daher überwiegend aus frischem Fleisch in Lebensmittelqualität, das mit kleinen Mengen Obst, Gemüse und Kräutern angereichert wird. Auf den Zusatz von künstlichen Farbstoffen, Konservierungsmitteln und Aromastoffen wird völlig verzichtet, Tier- und Knochenmehle sowie Schlachtabfälle finden in der Produktion ebenfalls keinen Platz. Das schonend verarbeitete Katzenfutter ist zudem getreidefrei und wird auch von empfindlichen Samtpfoten gut vertragen.

Abwechslungsreiches Sortiment

Damit Sie Ihrer Katze Abwechslung bieten können, gibt es Feringa Nassfutter in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen: Zur Auswahl stehen diverse Fleischkombinationen wie etwa Ente und Kalb, Lamm und Kaninchen oder Forelle und Huhn, die mit Gemüse und verdauungsfördernden Kräutern verfeinert werden. Feringa Trockenfutter ist für erwachsene Katzen in mehreren Sorten Fleisch oder Fisch mit Kürbis, Blaubeeren, Cranberries und Katzenminze erhältlich, für junge Kätzchen steht sowohl spezielles Nass- als auch Trockenfutter zur Verfügung.

Nass- oder Trockenfutter je nach Vorliebe

Katzen sind Feinschmecker und lassen sich bei der Auswahl ihres Futters nur schwer vom Menschen beeinflussen. Egal ob Ihr Stubentiger Trocken- oder Nassfutter bevorzugt: Mit Feringa Katzenfutter wird er in jedem Fall optimal mit allen lebenswichtigen Nährstoffen versorgt. Trockenfutter kann für mehrere Stunden im Voraus bereitgestellt werden und verdirbt auch an heißen Sommertagen nicht, zudem reinigt es während des Fressens die Zähne und kann so die Zahnsteinbildung hemmen. Viele Katzen favorisieren allerdings das geruchs- und geschmacksintensivere Nassfutter: Aufgrund des höheren Flüssigkeitsgehalts empfiehlt sich die überwiegende Fütterung von Katzennassfutter vor allem für Stubentiger, die wenig trinken oder zu Nierenproblemen neigen. Im Alltag lässt sich oft eine Kombination beider Futtersorten mit den Fressgewohnheiten der Katze und den beruflichen Verpflichtungen des Besitzers am besten vereinbaren.

Die richtige Futtermenge

Katzentrockenfutter ist konzentrierter und daher energiereicher als Nassfutter, was bei unkontrollierter Fütterung leicht zu Übergewicht führen kann. Auch bei Nassfutter stellt die auf dem Produkt angegebene Futtermenge nur einen Richtwert dar – den tatsächlichen Futterbedarf Ihrer Katze ermitteln Sie am besten durch regelmäßige Gewichtskontrollen.

Wieder nach oben
84 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen