Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Ein Aquariumfilter sollte in regelmäßigen Zeitabständen gereinigt und mit neuem Filtermaterial ausgestattet werden. Denn dieses lässt immer weniger Wasser durch, wodurch die Reinigungsleistung verringert wird. Bei uns können Sie unterschiedliches und gebrauchtes Filtermaterial erwerben. Welches sich für Ihr Gerät am besten eignet, können Sie durch einen Blick in die Bedienungsanleitung erfahren.
Weitere Infos zum Thema Filtermaterial
8,99 EUR
Aquariumfilter
Tetra EasyCrystal Filter Pack A250300
51,75 EUR
Aquariumfilter
Eheim Aussenfilter Classic 2213
Weitere Informationen & Wissenswertes
zum Thema Filtermaterial
Bei vielen Außenfiltern können Sie aber frei wählen, welche Produkte Sie verwenden. Haben diese mehrere Filterkammern, lassen sich zudem auch unterschiedliche Filtermaterialien miteinander kombinieren. Dadurch werden zunächst einmal Verunreinigungen mechanisch aus dem Wasser entfernt. Zudem wird Letzteres auch biologisch gefiltert, was dann im Idealfall zu verbesserten Werten und damit auch guten Lebensbedingungen für die Beckenbewohner führt.

Aquarium Filtermaterial
Aquarium Filtermaterial
© M. Schuppich (fotolia.com)
Aquaristikbedarf - welche unterschiedlichen Filtermaterialien gibt es?

Bei uns können Sie folgende Filtermaterialien erwerben:
  • Filterschwämme
  • Filtervlies
  • Lavagestein
  • Aktivkohle
  • Zeolith
  • Substrat und
  • Siporax
1. Filterschwämme

Filterschwämme spielen in der Aquaristik eine sehr wichtige Rolle und können unterschiedliche Poren haben. Dadurch können sie verschiedene Verunreinigungen aus dem Wasser filtern. Teilweise erhalten Sie auch eine Matte und müssen diese dann noch auf die gewünschte Größe zuschneiden. Filterschwämme können das Wasser mechanisch und biologisch filtern. Durch ihre große Oberfläche erlauben sie eine gleichmäßige und hohe Fließgeschwindigkeit.

2. Filtervlies

Filtervlies wird von dem Wasser gleichmäßig durchdrungen und ist in der Lage auch sehr kleine Schmutzpartikel aufzuhalten. Zudem erzeugt dieses Filtermaterial eine gute Bakterienkultur im Filter.

3. Zeolith

Zeolith ist ein biologisches und natürliches Filtermaterial, das zumeist in Granulatform angeboten wird. Es kann flexibel eingesetzt werden und absorbiert giftiges Ammonium und verhindert dadurch, dass Algen entstehen. Zudem kann Zeolith auch für ein kristallklares Wasser sorgen.

4. Aktivkohle

Auch Aktivkohle filtert Stoffe aus dem Wasser, wodurch dieses dann klarer aussieht. Zumeist wird das Material eingesetzt, wenn ein neu eingerichtetes Aquarium eingefahren wird. Sie ist in der Lage, Chlor und weitere chemische Substanzen aus dem Leitungswasser zu ziehen. Zum Beispiel ist dies von Vorteil, wenn einige Fische krank waren und sich dementsprechend nach einer Behandlung noch Medikamentenreste im Becken befinden.

5. Siporax

Siropax sind kleine, offenporige Röhrchen, die einen sehr leistungsfähigen Biofilm erzeugen. Dieser wächst in die Röhrchen hinein und kleidet die Innenwände aus. Und dort können sich nitrifizierende und auch denitrifizierende Bakterien ideal vermehren.

6. Substrat

Substrat ist ein biologisches Filtermedium mit einer sehr großen Siedlungsfläche für unterschiedliche Bakterienkulturen. Das aus gesintertem Quarz hergestellte Material kann entweder in einer oder auch in mehreren Schichten aufgebaut werden.

7. Lavagestein

Wie der Name bereits erahnen lässt, handelt es sich bei Lavagestein um ein vulkanisches Material. Es hat eine sehr raue Oberfläche an der sich ideal diverse biologisch wirksame Bakterienkulturen ansiedeln können. Diese sind in der Lage, unterschiedliche gelöste Stoffe abzubauen und so die Wasserwerte zu verbessern.

Wenn Sie gebrauchtes Filtermaterial oder anderes Aquarium Zubehör benötigen, sind Sie bei uns genau richtig.

Wieder nach oben

Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen