Anzeige aufgeben
www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Es gibt weltweit über 700 Gecko-Arten. Geckos bevölkern schon 50 Millionen die Erde und haben dank ihrer Anpassungsfähigkeit verschiedene Lebensräume erobert. Geckos werden seit vielen Jahren gerne in Terrarien gehalten, weil sie relativ anspruchslose Reptilien sind und auch für Anfänger geeignet sind. Besonders beliebt sind die Taggeckos, Mauergeckos, Leopardgeckos, der Dickschwanzgecko und der Halbfingergeck. Geckos sind gut für die Gruppenhaltung geeignet. Am Besten harmonisiert eine Gruppe mit einem Männchen und mehreren Weibchen. Die Terrarieneinrichtung für Geckos sollte auf jeden Fall viele Klettermöglichkeiten bieten. Daher sollte auch die Rückwand zum Klettern gemacht sein. Geckos kaufen und verkaufen können Sie bei Gecko-Börsen oder bei den Kleinanzeigen von tieranzeigen.at.

162 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen