Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at

Appaloosa Steckbrief

Stockmaß: Die Pferde können ein Stockmaß zwischen 142 und 165 cm erreichen.
Herkunft: Die Heimat der Appaloosa liegt in den USA.
Farben: Bei den Farben gibt es sechs grundlegende Typen: Tigerscheck, Schneeflockenscheck, Frostscheck, Marmorscheck, Schabrackenscheck, Scheck mir vorwiegend weißer Decke
Verwendung: In der Regel findet der Appaloosa Verwendung beim Westernreiten. Daneben kann er aber auch mit einem englischen Sattel bei Galopprennen geritten werden. Diese Pferderasse eignet sich zum Spring-, Dressur-, Distanz- und Wanderreiten. Häufig findet man sie auch bei Paraden und im Zirkus.
Exterieur: Der Körperbau des Appaloosas ist quadratisch. Der Kopf ist kurz, klein mit einem geradlinigen Profil mit kleinen und fein geformten Ohren. Die Augen sind groß, spitz und freundlich. Der Hals ist lang, muskulös und passend zum Körper. Er ist auf langen und schrägen Schultern aufgesetzt. Der Widerrist ist mittelmäßig ausgeprägt und die Mittelhand gerade und kurz. Die Brust ist tief und die Kruppe rund und gut bemuskelt. Die Gliedmaßen sind trocken mit kräftigen und trockenen Sehnen. Die Hufe sind sehr hart und besitzen die typischen vertikalen weißen und schwarzen Streifen.
Temperament: In den USA zählt der Appaloosa neben dem Quarter Horse zu den beliebtesten Arbeitspferden. Diese robusten und kompakten Tiere sind vom Charakter her sehr nervenstark, ausdauernd, zäh und sensibel.

Weitere Infos findest du im Appaloosa Rasseportrait ➔


64 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen