Gratis Anzeige aufgeben!
Für Tiere & Tierbedarf.
www.tieranzeigen.at

Ich suche eine Reit- bzw. Pflege Beteiligung!

Merkliste Merken | XL Foto Slideshow starten
Ich suche eine Reit- bzw. Pflege Beteiligung!

Lucy ist 18 Jahre alt, 105 cm klein und ein Shetty bzw. ein grau Schimmel. Leider ist sie blind und sieht nur noch kleine Umrisse, sie hat auch Sommer Ekzem.
Im Umgang wie auch beim reiten ist sie ein Traum. Leider ist sie etwas eingeschränkt, da sie blind ist.

Ich suche noch eine Reitbeteiligung die schon etwas reiten kann aber immer noch etwas dazu lernen möchte. Wichtig ist, dass immer ein Elternteil dabei sein muss, da ich erst 15 Jahre alt bin. Auch ich bin immer dabei.

Grundsätzlich kann man alles mit ihr machen, soweit sie es halt schon kann. Bin auch erst noch am Lernen mit ihr. Aber ich bin immer für alles offen, auch was nur mit Spaß zu tun hat.

Mir ist wichtig das ich dir von allem ein bisschen was beibringe. Das Reiten sollte nicht immer nur im Mittelpunkt stehen, das bedeuten am Tag wo eine Reitstunde stattfindet, gehört eben alles andere genauso dazu. Trotzdem ist reiten schon Plicht, da ich sie eben nicht reiten kann. Aber wenn es Lucy mal nicht gut gehen sollte, wäre es trotzdem angebracht nur pflegen zu kommen.

Ich habe auch seit kurzem ein zweites Pferd zum verpflegen und daher wäre es einfach gut wenn ich jemanden habe, der mir viel mit der Bewegung helfen kann.

Zu dir:
Du solltest bisschen Pferde- und Reiterfahrung haben. Grundsätzlich mache ich immer Reitstunden. Solltest du aber gut reiten können und Umgang passt auch alles könntest du selbständig reiten gehen. Vom Reiten, aber auch über den Umgang mit dem Pferd kann ich dir immer noch was beibringen, denn man kann immer noch dazu lernen.
Du solltest nicht mehr als zwischen 40 kg und 45 kg wiegen, aber man kann sich jedes Körpergewicht mal anschauen, Lucy ist halt nicht so kräftig gebaut aber probieren könnte man alles unter 50 kg. Du solltest nicht unter 6 Jahre alt sein und zuverlässig und regelmäßig kommen wollen. Fixe Tage werden vereinbart. Grundsätzlich nur am Wochenende.

Ich würde leider aber nur noch für jede zweite Woche im Monat 1 - 2 die Woche jemanden suchen, da ich schon andere zwei - drei Mitreiter habe die in der anderen Woche jeweils 1 mal gehen. Auch in einem Schulbetrieb geht Lucy ab und zu mal mit. Ich übe selber viel vom Boden aus mit ihr und das jeden Tag. Außer einmal in der Woche hat sie frei. Also wenn du auch mal nur Interesse an der Bodenarbeit etc. hast, kannst du gerne auch mal anderen Tagen kommen. Bin sehr flexibel was das betrifft.

Die anderen drei sind noch Anfänger deswegen will ich mir nicht noch einen Anfänger dazu holen, da Lucy am lernen ist und auch beim reiten weiter lernen sollte. Ich möchte eben das viel in Dressur mit dir gegangen wird und vor allem im springen. Ich weiß nämlich leider nicht wie lange die kleine überhaupt noch springen kann, wegen ihrer Augen. Da es ihr sehr viel Spaß macht sollte sie es jetzt noch ausnutzen können. Auch vom Rücken aus. Es ist mir auch wichtig das du Gelände sicher bist. Da unsere Halle im Stall sehr oft belegt ist, ist immer gut aufs Viereck oder auf die Ausreitstrecke mit Schritt, Trab, Galopp wechseln zu können. Alle Gangarten solltest du auch beherrschen.

Da ich eben schon drei Reitbeteiligungen habe, ist es mir wichtig das jeder gleich behandelt wird. Jeder darf einen Tag haben, eben das was ausgemacht ist, und da darf auch kein anderer dazwischen funken. Ich sage auch immer sehr früh davor Bescheid, wann bzw. auch wann wir die Halle oder das Viereck haben, und so kannst du bzw. die anderen früh genug alles einteilen.

Mir ist auch Zusammenhalt wichtig unter euch Reitbeteiligungen. Ich veranstalte hin und wieder mal ein gemeinsames Programm im Stall. Wo ihr Kinder viel lernt und andere Sachen machen könnte. Das sind dann schöne Spielerische Stunden. Das passiert zwar nicht jede Woche aber z.b. an besonderen Tagen. Und da sollte man auch mitmachen wollen. Meistens gibt es dann noch was zum essen und schönes Zusammensitzen, auch zwischen den Eltern. Also sehr viel Spaß mit Lucy.

Ihr Unterstand:
Ihr Stall steht in Wimmersdorf (Nähe Neulengbach).
Lucy steht in einem schönen Offenstall, mit zwei kleinen Wiesen, wo wir uns um die Stallarbeit kümmern. Solltest du Interesse an der Stallarbeit haben, ist das natürlich auch kein Problem. Im Stall gibt es eine kleine Halle, ein großes Viereck und einen Springplatz. Auch schöne Spazier- und Ausreitwege sind vorhanden.
Im Stall gibt es auch super Aktivitäten die man ausführen kann. Z.b. Tischtennis, Fußball in der Halle und sogar ein Trampolin und ein Stock Pferd ist vorhanden. Also für kleine Kinder super!

Zu den Kosten:
Die Kosten liegen bei 10 Euro Anfänger Stunde pro kommen. Wenn geritten wird.
Sollte aus welchen Grund auch immer nicht geritten werden, dann sind keine Kosten zu tragen.

Da ich es fair machen will und du ja mehr können solltest würde ich bei dir 15 Euro Fortgeschritten verlangen, da ich ja viel mit dir machen kann, und Lucy muss auch dabei mehr arbeiten
Wen nicht geritten werden kann dann sind auch keine Kosten zu tragen.

Wenn man eben jede zweite Woche 1 mal kommt dann wären es grundsätzlich mit reiten 30 Euro im Monat.
Wenn man jede zweite Woche 2 mal kommen möchte dann wären es 60 Euro pro Monat mit reiten.

Aber die Geld Übergabe ist bei jede mal kommen. Nicht erst Ende oder Anfangs des Monats.

Ich würde mich super freuen wenn es zwischen uns passen würde, und das Lucy dann eine vierte Mitreiterin oder einen vierten Mitreiter haben darf. Auch Geschwister sind herzlich erwünscht.

Bei wirklichen Interesse, würde ich mich über eine Private Nachricht freuen:
Unter: 0664 9415545
Inseriert am 10.09.2021 | 110 mal aufgerufen
Lara Erben
3052 Innermanzing (NÖ)


Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen