Anzeige aufgeben
www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
15.12.2016 | 85 mal aufgerufen
14.10.2016 | 18 mal aufgerufen
12.11.2016 | 36 mal aufgerufen
31.12.2016 | 35 mal aufgerufen
25.12.2016 | 8 mal aufgerufen
16.09.2016 | 17 mal aufgerufen
11.10.2016 | 3 mal aufgerufen
13.10.2016 | 12 mal aufgerufen
12.12.2016 | 4 mal aufgerufen
25.12.2016 | 12 mal aufgerufen
23.10.2016 | 1 mal aufgerufen
13.11.2016 | 6 mal aufgerufen
28.10.2016 | 4 mal aufgerufen
Ein Kratzbaum gehört in jeden Katzenhaushalt. Katzen haben das Urbedürfnis, ihre Krallen zu wetzen. Wenn Sie keinen Kratzbaum zur Verfügung haben, tun sie dies hemmungslos an Sofas, Schränken und Teppichen. Überlegen Sie vor dem Kauf des genau, wohin er in Ihrer Wohnung kommen soll und welche Maße er haben soll. Es gibt Kratzbäume in unglaublich großer Auswahl im Fachhandel. Große, kleine, breite, verwinkelte, mit Höhlen, Aussichtplattformen und Hängematten. In allen erdenklichen Farben, Mustern und Preisklassen. Leider gibt es keine Garantie dafür, dass die Katze den ausgesuchten Kratzbaum auch wirklich benützt. Wenn die Katze nicht von Anfang an von dem neuen Möbelstück begeistert ist, gibt es noch die Möglichkeit, den Kratzbaum mit Katzenminze oder Baldrian einzureiben. Diesen Geruch empfinden die meisten Katzen als sehr verlockend und machen ihnen vielleicht auch die neue hölzerne Kratz und Wohnbehausung sympathischer. Neue und gebrauchte Kratzbäume finden Sie auch hier in den Kleinanzeigen von tieranzeigen.at.

139 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen