Anzeige aufgeben
www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
04.12.2016 | 40 mal aufgerufen
24.12.2016 | 4 mal aufgerufen
07.12.2016 | 1 mal aufgerufen
23.09.2016 | 26 mal aufgerufen
22.09.2016 | 34 mal aufgerufen
14.12.2016 | 2 mal aufgerufen
12.10.2016 | 1 mal aufgerufen
19.12.2016 | 1 mal aufgerufen
04.12.2016 | 2 mal aufgerufen
22.11.2016 | 1 mal aufgerufen
19.12.2016 | 1 mal aufgerufen
13.12.2016 | 1 mal aufgerufen
21.11.2016 | 2 mal aufgerufen
30.11.2016 | 1 mal aufgerufen
02.11.2016 | 1 mal aufgerufen
10.09.2016 | 1 mal aufgerufen
29.11.2016 | 1 mal aufgerufen
06.10.2016 | 1 mal aufgerufen
22.11.2016 | 1 mal aufgerufen
Jede Katze braucht ihren Futternapf für Katzen und eine Katzentränke. Das bringt die Frage für jeden Katzenhalter mit sich: welcher Katzennapf ist der passende für meine Katze? Die Auswahl an Futternäpfen für Katzen ist groß. Da gibt es den Katzennapf aus Edelstahl, den Katzennapf aus Keramik oder den Katzennapf aus Kunststoff. Was macht einen guten Katzennapf aus? Ein Futternapf für Katzen sollte leicht zu reinigen sein, da es sehr wichtig ist den Katzennapf nach jeder Mahlzeit gründlich zu reinigen und auszuspülen um jegliche Spülmittelreste zu beseitigen. Da Katze sehr geruchsempfindlich ist, sollte das Material des Katzennapfs – und auch der Katzentränke - nicht leicht Gerüche annehmen. Um den Futterplatz sauber zu halten empfiehlt sich zusätzlich eine Katzennapfunterlage. Diesen Katzennapfunterleger gibt es in den verschiedensten Designs. Allen gemein ist, dass sie rutschfest und leicht zu reinigen sind.

139 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen