Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at

Wir suchen DICH! Werde Pflegestelle und helfe Katzen in Not

Merkliste Merken | XL Foto Slideshow starten
Welche Grundvoraussetzungen muss ich mitbringen?

* Ein großes Herz für Katzen. Erfahrung mit Katzen ist von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung.
* Ausreichend Zeit und Geduld, um sich – neben Beruf, Haushalt, Familie und Freunden, eigenen Haustieren, anderen Hobbys, etc. – gut um die Pflegekatzen zu kümmern.
* Ausreichend Platz in der Wohnung, um die Pflegekatzen während der ersten Zeit oder im Krankheitsfall von den eigenen Haustieren zu trennen.
* Bereitschaft, jede Art von Katze (unabhängig von Alter, Aussehen und Charakter) bei sich aufzunehmen. Tierschutz ist kein "Wunschkonzert" – viele unserer Pflegekatzen haben im Laufe ihres Lebens schon viel Leid erfahren und sind deshalb zunächst ängstlich und verschreckt oder gesundheitlich angeschlagen und brauchen besondere Fürsorge.
* Emotionale Stabilität und Ausdauer, um auch in schwierigen Zeiten mit den Pflegekatzen durchzuhalten und um die Trennung nach erfolgreicher Adoption zu verkraften – hierbei sollten alle Familienmitglieder, vor allem Kinder, mit einbezogen werden!
* Mobilität (eigenes Auto oder gute öffentliche Anbindung), um selbstständig Tierarzttermine etc. wahrnehmen zu können.
* Flexibilität, denn es ist schwer absehbar wie schnell eine Katze vermittelt werden kann. Manche finden schon nach ein paar Tagen oder Wochen ein neues Zuhause, andere müssen mehrere Monate auf Adoption warten.
* Bereitschaft, mit Interessenten zu kommunizieren und diese für Besuchstermine in der eigenen Wohnung willkommen zu heißen.
* Wohnort in der Steiermark in bzw. nähe Graz, Gleisdorf oder Gratkorn.

Welche Verantwortung übernehme ich als Pflegestelle?

* Artgerechte Haltung und liebevolle persönliche Betreuung der Pflegekatze(n) im Alltag und im Notfall bis zur erfolgreichen Vermittlung.
* Kostenübernahme für Katzenfutter und Katzenstreu und andere notwendige Dinge des täglichen Lebens mit Katzen (Spielzeug, Leckerli, Decken, etc.) aus eigener Tasche.
* Mithilfe bei der Vermittlung. Dazu zählt unter anderem: regelmäßig Fotos der Pflegekatze(n) zu machen, in Absprache mit dem Team des Vereins die Inserate aktuell zu halten sowie telefonischer und/oder persönlicher Kontakt mit Interessenten.

Was tut Care for Cats für seine Pflegestellen?

* Der Verein bemüht sich, für jede Katze die passende Pflegestelle zu finden und vice versa. Wir nehmen, soweit möglich, natürlich Rücksicht auf die individuellen Gegebenheiten der Pflegestellen – z.B. werden wir kranke Katzen oder Jungtiere, die mit der Hand aufgezogen werden müssen, nur zu erfahrenen Teammitgliedern, die sich das zutrauen und damit fachgerecht umgehen können, in Pflege geben.
* Der Verein teilt die erhaltenen Sachspenden (z.B. Katzenfutter) gerecht unter den Pflegestellen auf. Erfahrungsgemäß ist das jedoch nicht genug, um sämtliche alltäglichen Bedürfnisse aller Katzen zu decken, es ist eher als ein "Bonus" zu sehen.
* Der Verein übernimmt nach Absprache die Kosten für notwendige Tierarztbesuche, darüber hinaus können Pflegestellen leider keine weiteren finanziellen Zuwendungen bekommen.
* Der Verein steht allen Pflegestellen gerne mit Rat und Tat zur Seite, falls es Fragen oder Probleme geben sollte. Wir sind ein nettes Team, wir haben ein gemeinsames Hobby und viel Erfahrung, und wir haben immer ein offenes Ohr für alle Sorgen und Freuden im Leben mit Katzen.
Wie kann ich mich bewerben?

Bitte nimm telefonisch oder per E-Mail mit uns Kontakt auf und erzähle uns bei dieser Gelegenheit gleich ein bisschen von dir und deinen Lebensumständen. Wir freuen uns auf ein persönliches Kennenlernen, bei dem wir alles Weitere besprechen werden!
Inseriert am 26.09.2019 | 2237 mal aufgerufen
Tierschutzverein
Care for Cats - Verein mit Herz für Katzen in Not
Bianca Preis
8101 Gratkorn, Steiermark
ZVR: 097261024
Mehr Infos
Alle Inserate & Infos von uns
Mehr Infos
Alle Notfälle von uns
zur Homepage

188 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen