Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at

Violeta ist eine ruhige Katze, die gerne mal mit Bällchen spielt

Merkliste Merken | XL Foto Slideshow starten
Preis auf Anfrage
Geschlecht:
weiblich
Alter:
7 Jahre
Gesundheit:
kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt, Tierarztcheck
Papiere:
EU-Heimtierausweis
Eignung:
• verträglich mit anderen Katzen
Violeta lag stundenlang regungslos an einer Straße, bevor zum Glück die Tierschützer informiert wurden. Diese brachten sie sofort in die Tierklinik. Violeta war sehr dünn, dehydriert und stark verschleimt. Sie bekommt jetzt Infusionen und Antibiotika und kann hoffentlich schnell wieder zu Kräften kommen.
Ihr Alter ist schwer zu schätzen. Sie sieht noch jünger aus, hat aber nur noch einen einzelnen Zahn. Das kann aber natürlich die Folge von dem harten Leben auf der Straße sein. Am Ohr hat sie eine Markierung, ein Zeichen, dass sie schon einmal eingefangen und kastriert wurde.
Vielleicht war sie auch früher mal ein Hauskatze und wurde ausgesetzt, denn vom Charakter her ist sie keine typische Straßenkatze. Sie lässt sich brav behandeln, ist zutraulich und lieb, eine ganz entzückende Katzendame, die froh ist, dass sich jetzt jemand um sie kümmert.
Violeta wünscht sich endlich die Geborgenheit in einem lieben Zuhause kennenzulernen. Wir hoffen, es gibt irgendwo ein schönes Plätzchen für sie, wo sie nicht wieder entäuscht wird.

Update 12.02.2020
Violeta befindet sich inzwischen in der Auffangstation der Tierschützer. Sie mag sich momentan nicht mehr streicheln lassen. Aber sie ruft, wenn sie die Tierschützer sieht und freut sich wenn sie leckeres Futter bekommt. Sie ist eine eher ruhige Katze, aber sie spielt auch gerne mit Bällchen oder Spielzeugmäusen.

Violeta ist ca. 7 Jahre alt (Stand: 03/2020) und wartet in Spanien/ Bilbao auf ihre Chance.

Die Katze lebt derzeit noch in Spanien, sie ist auf FelV und FIV getestet und kommt geimpft und mit EU Heimtierausweis in Deutschland an.

Die Katze wird bundesweit vermittelt.

Bei Interesse erteilt die Tierhilfe Miezekatze e.V. gerne weitere Auskünfte.
Weitere Informationen unter:
www.Tierhilfe-Miezekatze.de
Preis: auf Anfrage
Inseriert am 18.02.2020 | 260 mal aufgerufen
Tierschutzverein
Tierhilfe Miezekatze e. V.
Loraine Sehlbach
65606 Villmar, Hessen
VR: 1966
Mehr Infos
Alle Inserate & Infos auf tieranzeigen.com
Mehr Infos
Alle Notfälle auf tieranzeigen.com
zur Homepage

54,32 EUR
Katzenkorb
Happy House Luxury Living Stuhl
29,99 EUR
Katzenkorb
Dehner Katzen- und Hundehöhle Luca
Halley ist ein ganz unkompliziertes liebes Katzenmädchen
Preis auf Anfrage
Halley ist anfangs Menschen gegenüber sehr ängstlich. Aber wenn sie merkt, dass man es gut mit ihr meint, ist sie ein ganz liebes Mädchen und auch zugänglich. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich sehr gut, da gibt es keine Probleme.,...

Arto und sein Bruder Lino suchen zusammen ein liebes Zuhause
Preis auf Anfrage
Lino und Arto sind vor ein paar Monaten in die Obhut der Tierschützer gekommen. Anfangs waren sie in keinem guten Zustand, waren stark erkältet und extrem ängstlich. Inzwischen sind beide gesund, aber während Arto sich von den Tierschützern streicheln lässt,,...

Lino sucht zusammen mit Bruder Arto ein liebevolles Zuhause
Preis auf Anfrage
Lino und Arto sind vor ein paar Monaten in die Obhut der Tierschützer gekommen. Anfangs waren sie in keinem guten Zustand, waren stark erkältet und extrem ängstlich. Inzwischen sind beide gesund, aber während Arto sich von den Tierschützern streicheln lässt,,...

Selma ist noch schüchtern, aber sozial mit anderen Katzen
Preis auf Anfrage
Selma befindet sich seit einiger Zeit in der Perrera von Bilbao und lebt dort bereits im Außengehe. Mit den anderen Katzen versteht sie sich gut, aber den Menschen vertraut sie noch nicht. Ein wenig entspannter ist sie zwar schon geworden,,...

Marco ist ein ganz liebes Kerlchen, sehr sozial und freundlich
Preis auf Anfrage
Marco ist, als jemand seine Hecke geschnitten hat, plötzlich zu Boden gefallen. Wir wissen nicht, wie er dorthin gekommen ist. Marco wurde dann in die Perrera, die spanische Tötungsstation, gebracht. Er war stark erkältet, hatte Atemgeräusche und sehr entzündete Augen. Also,...



Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen