Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Als Wachhund werden Hunde bezeichnet, die ein Gelände, ein Grundstück oder ein Haus bewachen. Je nach Ausbildung sind sie entweder dazu erzogen, laut zu bellen, um einen Eindringling zu melden oder diesen zu verfolgen und zu stellen. Viele Wachhunde haben eine Schutzhundausbildung. Grundsätzlich können Hunde jeder Rasse als Wachhunde eingesetzt werden. Normalerweise handelt es sich jedoch um große, kräftige Hunde, die einen starken Schutztrieb haben. Zum Beispiel Deutsche und Belgische Schäferhunde, die großen Sennenhunde, Rottweiler und Dobermänner. Wachhunde werden schon seit vielen Jahrhunderten zum Schutz für Häuser, Schafherden und Menschen eingesetzt. Wachhunde sollten so ausgebildet werden, dass sie nicht aggressiv, sondern wachsam sind. Vor allem außerhalb ihres Bereiches sollten sie kein zu starkes Schutzverhalten zeigen.


122 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen