Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Der Rottweiler zählt zu den ältesten Hunderassen und er wurde früher als Treib- und Schutzhund gehalten. Heute wird er auch als Polizeihund eingesetzt. Diese Rasse eignet sich ebenfalls als Sporthund und wird auch als Familienhund immer beliebter. Der Rottweiler braucht jedoch eine starke Hand und muss sehr konsequent erzogen werden. Welpen aus einer fachgerechten Zucht bzw.
Weitere Infos zur Rasse & Steckbrief ➔

Rottweiler Steckbrief

Größe: 55-68 cm
Gewicht: 35-50 kg
Lebenserwartung: 10-12 Jahre
Ursprungsland: Deutschland
Farbe: schwarz mit rotbraunen Abzeichen
Kurzbeschreibung: arbeitsfreudiger und anhänglicher Hund, selbstsicher und unerschrocken
Pflege: wenig aufwendig
Haltung in der Stadt: geeignet, braucht jedoch Auslauf
Gesundheit: Hüftprobleme
Erziehung: mit Konsequenz, braucht eine starke Hand

Hunderasse Rottweiler
Charakter Infos & mehr



Rottweiler
Foto © by Pixabay
Der Rottweiler zählt zu den ältesten Hunderassen und er wurde früher als Treib- und Schutzhund gehalten. Heute wird er auch als Polizeihund eingesetzt. Diese Rasse eignet sich ebenfalls als Sporthund und wird auch als Familienhund immer beliebter. Der Rottweiler braucht jedoch eine starke Hand und muss sehr konsequent erzogen werden. Welpen aus einer fachgerechten Zucht bzw. Aufzucht sollten gut sozialisiert werden. Dann ist ein Rottweiler ein verlässlicher und treuer Begleiter. Das Verhalten des Rottweilers ist selbstsicher und aufmerksam. Seinen Angehörigen gegenüber besitzt er einen hohen Schutztrieb. Der Rottweiler braucht eine Aufgabe bzw. eine Beschäftigung, die ihn auslastet und zufrieden macht.

Dieser Hund wird auch immer öfters für die Bergrettung, Wasserrettung, Minensuche, für den Wachdienst oder für den Spürdienst eingesetzt.

Der Rottweiler hat ein schwarzes Fell mit rotbraunen Abzeichen an Backen, am Maul, an den Augenbrauen, auf der Brust, an den Beinen sowie unter der Schwanzwurzel. Trotz seines kurzen Haarkleides sollte er regelmäßig gebürstet werden.

Es ist sehr wichtig, dass dieser Hund bereits im Welpenalter artgerecht aufgezogen und erzogen wird. Jeder Welpe ist bereit zu lernen und sich unterzuordnen. Bei konsequenter Erziehung wird sich auch der Rottweiler an sein „ Rudel“ anpassen.

Klassifikation nach Gruppen


Die Hunderasse Rottweiler ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Begleit & Gesellschaftshunde
Diensthunde
Molosser
Schutzhunde
Sporthunde
Wachhunde

152 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen