Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Züchter und Mitbegründer des Kennel Clubs, war der britische Pfarrer Jack Russel. Der heutige Parson Russel Terrier entstand durch die Einkreuzung verschiedener bunt gefleckter oder einfarbiger Terrier. Ursprünglich wurde er für die Arbeit unter der Erde eingesetzt, also um Dachse, Füchse etc. aus ihrem Bau zu treiben.
Weitere Infos zur Rasse & Steckbrief ➔

Parson Russell Terrier Steckbrief

Größe: 33-36 cm
Gewicht: 6-8 kg
Lebenserwartung: 13-15 Jahre
Ursprungsland: Großbritannien
Farbe: Grundfarbe weiß, kann schwarze, gelbe oder lohfarbene Abzeichen haben
Kurzbeschreibung: gehorsamer, unerschrockener Hund, kurzes, dicht anliegendes Haarkleid
Pflege: mäßig aufwendig
Haltung in der Stadt: mäßig gut geeignet
Gesundheit: Taubheit, Muskelzittern und im Alter grauer Star möglich
Erziehung: bei Konsequenz sehr gut erziehbar

Hunderasse Parson Russell Terrier
Charakter Infos & mehr



Parson Russell Terrier
Foto © by PantherMedia / Harald Jeske
Züchter und Mitbegründer des Kennel Clubs, war der britische Pfarrer Jack Russel. Der heutige Parson Russel Terrier entstand durch die Einkreuzung verschiedener bunt gefleckter oder einfarbiger Terrier. Ursprünglich wurde er für die Arbeit unter der Erde eingesetzt, also um Dachse, Füchse etc. aus ihrem Bau zu treiben. Auch heute noch wird er gern zur Jagd eingesetzt, ist aber bei konsequenter Erziehung auch ein hervorragender Familienhund und Spielkamerad für Kinder.

Vom Fell her ist der Parson Russell Terrier immer kurzhaarig, kann aber sowohl raues, wie auch glattes Haar haben. Er besitzt eine dichte Unterwolle, die ihn vor Nässe und Kälte schützt, ebenso wie das harte und wasserfeste Deckhaar. Er ist vom Wesen her sehr freundlich, intelligent aber auch arbeitsfreudig und unerschrocken. Deshalb sollte der Parson Russell Terrier auch nicht als "Stubenhocker" gehalten werden, denn seine Lauffreude und den unbändigen Bewegungsdrang möchte er täglich ausleben und sowohl geistig wie körperlich gefordert werden. Kann er dies nicht, sind Destruktivität und Ungehorsam die Folge.

Wer sich gern an der frischen Luft bewegt, viel läuft oder auch gern mit seinem Hund Agility oder andere Hundesportarten machen möchte, der ist mit einem Parson Russell Terrier gut beraten. Denn dieser Hund verfügt nicht nur über eine hohe Intelligenz, sondern hat einen ausgesprochen großen Bewegungsdrang, viel Ausdauer und Arbeitsfreude. Wird dem Rechnung getragen, hat man einen gehorsamen und treuen Weggefährten fürs Leben.

Klassifikation nach Gruppen


Die Hunderasse Parson Russell Terrier ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Kleine Hunde (bis 39cm)
Begleit & Gesellschaftshunde
Familienhunde
Jagdhunde
Sporthunde
Terrier

173 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen