Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Wer einen Familienhund sucht, ist mit dem intelligenten Golden Retriever gut beraten. Ihn zeichnet seine große Menschenfreundlichkeit aus und er fühlt sich mit Kindern unheimlich wohl. Er ist sehr sensibel und braucht einen Hundeführer, der ihn mit liebevoller, toleranter Konsequenz und sehr viel Feingefühl zu einem fröhlichen vergnügten Begleiter ausbildet. Wenn Sie einen Golden Retriever kaufen, dann erwerben Sie einen bewegungsaktiven Vierbeiner, der hinreichend Beschäftigung benötigt.
Weitere Infos zur Rasse & Steckbrief ➔

PREMIUM



Golden Retriever Mischlinge, bzw. Mischlingswelpen kaufen und verkaufen

Golden Retriever Steckbrief

Größe: 51–61 cm (je nach Geschlecht unterschiedlich)
Gewicht: 25–36 kg
Lebenserwartung: 10–15 Jahre
Ursprungsland: Großbritannien
Farbe: Gold oder Cremefarben
Kurzbeschreibung: mittellanges Haarkleid gut proportionierter Arbeits- und Spielhund als Familienhund sehr gut geeignet
Pflege: regelmäßiges Bürsten
Haltung in der Stadt: möglich
Gesundheit: Augenprobleme, Epilepsie, Hüfterkrankungen
Erziehung: leicht erziehbar, lernfreudig

Hunderasse Golden Retriever
Charakter Infos & mehr



Golden Retriever
Foto © by Pixabay
Wer einen Familienhund sucht, ist mit dem intelligenten Golden Retriever gut beraten. Ihn zeichnet seine große Menschenfreundlichkeit aus und er fühlt sich mit Kindern unheimlich wohl. Er ist sehr sensibel und braucht einen Hundeführer, der ihn mit liebevoller, toleranter Konsequenz und sehr viel Feingefühl zu einem fröhlichen vergnügten Begleiter ausbildet. Wenn Sie einen Golden Retriever kaufen, dann erwerben Sie einen bewegungsaktiven Vierbeiner, der hinreichend Beschäftigung benötigt. Nur Gassi gehen reicht hier nicht aus. Kaufen Sie einen Golden Retriever Welpen, dann möchte er für die Dauer seines Hundelebens Ihr Freund sein. Es bedeutet eine Verpflichtung für mehrere Jahre. Füttern Sie Ihren Vierbeiner mit einem hochwertigen für ihn bestimmten Futter. Achten Sie auf sein Gewicht und überfüttern Sie ihn nicht. Gerne bettelt auch der Golden Retriever und bringt das Herz seines Besitzers zum Erweichen. Täglich frisches Wasser ist ebenfalls unverzichtbar. Geben Sie dem Hund Beschäftigung, liebevolle Zuwendung und lange Sparziergänge. Er wird es Ihnen mit lebenslanger Treue danken.

Der Golden Retriever entstand ursprünglich in den 1860er Jahren aus Kreuzungen zwischen dem gelben Labrador-Retriever, einem Irish Setter und dem bereits ausgestorbenen Tweed-Water-Spaniel. Auch einige Bloodhound-Schläge sind dabei.

In Folge wurde ein ausgezeichneter Jagdgefährte gezüchtet, dessen Aufgaben hauptsächlich darin bestanden, Federwild zu Lande und aus dem Wasser zu apportieren. Der Name "Retriever" leitet sich daher auch aus dem Englischen von "to retrieve = apportieren" ab.

Dieser Hund gilt als sehr lernfreudig, anhänglich und intelligent und wird in der heutigen Zeit auch oft als Blinden-, Therapie – oder Polizeihund für Schnüffelarbeiten eingesetzt.

Ein Golden Retriever ist sehr kinderfreundlich und auch verträglich zu anderen Tieren im Haushalt. Er ist ein treuer Familienhund und kann mit viel Liebe sehr leicht erzogen werden.

Beschäftigung ist für diese Rasse sehr wichtig. Für den Hundesport ist er sehr gut geeignet und der Golden Retriever gilt auch als leidenschaftlicher Schwimmer.

Leider ist er seit einigen Jahren zu einem so genannten "Modehund" geworden und deshalb muss man beim Kauf eines Welpen sehr vorsichtig sein. Durch unkontrollierte und verantwortungslose Zucht können unangenehme Eigenschaften, wie zum Beispiel Aggressivität oder körperliche Defekte auftreten.

Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, nur Tiere von verantwortungsvollen Züchtern zu erwerben.

Klassifikation nach Gruppen


Die Hunderasse Golden Retriever ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Apportierhunde (Jagd)
Begleit & Gesellschaftshunde
Jagdhunde
Rettungshunde
Spürhunde

169 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen