Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Der Chihuahua ist der kleinste Hund der Welt. Dies gleicht er aus mit einem großen Herzen. Er ist ein robuster kleiner Vierbeiner und sehr loyal seinem Besitzer gegenüber. Der kleine Strolch ist selbstbewusst und von ungeheurem Temperament, außerdem schlau und wachsam.
Weitere Infos zur Rasse & Steckbrief ➔

PREMIUM



Chihuahua Steckbrief

Größe: 15–23 cm
Gewicht: 1–3 kg
Lebenserwartung: bis 20 Jahre
Ursprungsland: Mexiko
Farbe: alle Farben möglich
Kurzbeschreibung: temperamentvoller und selbstbewusster Hund, kurzes oder langes Haarkleid
Pflege: mäßig aufwändig
Haltung in der Stadt: sehr gut geeignet
Gesundheit: Wasserköpfigkeit, Herzprobleme
Erziehung: leicht, gelehriger Hund

Hunderasse Chihuahua
Charakter Infos & mehr



Chihuahua
Foto © by Pixabay
Der Chihuahua ist der kleinste Hund der Welt. Dies gleicht er aus mit einem großen Herzen. Er ist ein robuster kleiner Vierbeiner und sehr loyal seinem Besitzer gegenüber. Der kleine Strolch ist selbstbewusst und von ungeheurem Temperament, außerdem schlau und wachsam. Ebenso hat er gegenüber seinem Herrchen einen großen Beschützerinstinkt, das merken Sie beim Sparziergang. Wenn er großen Hunden begegnet, neigt er leicht zur Selbstüberschätzung. Wenn Sie einen Chihuahua kaufen, sozialisieren Sie ihn und lassen ihn entspannt andere Hunde kennen lernen. Der kleine Kerl mit den großen Kulleraugen möchte gerne beachtet und beschäftigt werden. Diese Rasse neigt dazu, öfter mal zu Bellen. Fangen Sie mit der Erziehung schon beim Chihuahua Welpen an, damit er nicht zum Kläffer wird. In einem Haushalt mit Kindern ist er nicht ganz so gut geeignet, diese Hektik ist ihm einfach zu viel. Nässe und Kälte mag diese Hunderasse nicht, bei schlechtem Wetter bleiben sie lieber drin. Spazieren Sie aber mit Ihrem Zweibeiner regelmäßig durch die Gegend und lassen ihn die Welt erkunden. Geben Sie ihm ein liebevolles Zuhause, und achten Sie auf eine artgerechte Ernährung.

Der Chihuahua ist der kleinste Hund der Welt und seine Geschichte geht bis auf die Azteken in Mexiko zurück. In Amerika wurde er dann weitergezüchtet und gilt als ein Hund im Handtaschenformat.

Er ist der ideale Schoßhund und auch ein Begleiter für ältere und gehbehinderte Menschen. Ein Chihuahua aus guter Züchtung ist neugierig, selbstbewusst und voller Temperament, er darf jedoch nie nervös oder sogar scheu oder ängstlich wirken.

Dieser Hund ist ein gelehriges und wachsames Tier, hat ein verschmustes und liebevolles Wesen, und gegenüber größeren Hunden, lässt er sich sehr selten einschüchtern.

Diese Rasse muss früh andere Hunde kennen lernen, ansonsten entwickelt er sich zum Kläffer und wirkt unsozialisiert.

Für den Umgang mit Kindern ist er weniger geeignet, da er oft ungeduldig ist und sich daher schnell genervt fühlt.

Der Chihuahua kann kurz- oder langhaarig sein und es kommen alle Farben vor. Aufgrund seiner Größe ist er eher temperaturempfindlich, meidet schlechtes Wetter, Nässe und Kälte, und ist auch verletzungsanfällig.

Dieser Hund ist für Anfänger gut geeignet und er stellt sich ganz auf seinen Partner ein.

Klassifikation nach Gruppen


Die Hunderasse Chihuahua ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Begleit & Gesellschaftshunde
Familienhunde
Kleine Hunde (bis 39cm)

146 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen