Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Einen Border Collie zu kaufen ist für Leuten empfehlenswert, welche seinen arbeitsfreudigen und ausdauernden Charakter durch viel Bewegung unterstützen können. Noch wichtiger als die Bewegung sind geistige Aufgaben und die Zusammenarbeit mit dem Menschen. Der Border Collie gehört mit zu den intelligentesten Hunderassen und braucht es geistig gefordert und gefördert zu werden. Seine Liebenswürdigkeit und Treue machen ihn zu einem tollen Familienhund.
Weitere Infos zur Rasse & Steckbrief ➔

PREMIUM


Border Collie Mischlinge, bzw. Mischlingswelpen kaufen und verkaufen

Border Collie Steckbrief

Größe: 46-54 cm
Gewicht: 14-22 kg
Lebenserwartung: 12-15 Jahre
Ursprungsland: Großbritannien
Farbe: rot, dreifarbig, schwarz/weiß, braun, blau-marmoriert, schwarz
Kurzbeschreibung: intelligenter und sensibler Hund, möchte viel beschäftigt werden, viel Auslauf
Pflege: tägliches Bürsten, Verfilzungen vermeiden
Haltung in der Stadt: ungeeignet, viel Auslauf
Gesundheit: Taubheit, Epilepsie möglich, Hüftprobleme
Erziehung: konsequent, leicht erziehbar

Hunderasse Border Collie
Charakter Infos & mehr



Border Collie
Foto © by Pixabay
Einen Border Collie zu kaufen ist für Leuten empfehlenswert, welche seinen arbeitsfreudigen und ausdauernden Charakter durch viel Bewegung unterstützen können. Noch wichtiger als die Bewegung sind geistige Aufgaben und die Zusammenarbeit mit dem Menschen. Der Border Collie gehört mit zu den intelligentesten Hunderassen und braucht es geistig gefordert und gefördert zu werden. Seine Liebenswürdigkeit und Treue machen ihn zu einem tollen Familienhund. Allerdings dürfen dabei die Bewegung und die Aufgaben niemals zu kurz kommen. Border Collies wurden und werden immer noch für das Bewachen und Zusammentreiben von Herden eingesetzt, wobei sie ihre Aufgaben oft selbstständig erledigten. Deshalb ist es wichtig dem Border Collie Welpen schon von Beginn an ein disziplinierter aber gleichzeitig ein sanfter Führer zu sein, damit er nicht zu eigensinnig wird. Wenn man die richtige Erziehung und ausreichend Beschäftgung vereint, hat man mit einem Border Collie einen ausgeglichenen und treuen Begleiter an seiner Seite.

Der Border Collie hat seinen Ursprung in Großbritannien und wurde hauptsächlich für die Hütung von Schafen gezüchtet. Er ist dazu in der Lage mit schleichender Gangart und tiefer Kopfhaltung eine ganze Herde zum Anhalten, zum Platzwechseln oder zum Vorwärtsgehen zu bringen.

Dieser Hund gilt als sehr intelligent und lernt schnell, er ist wendig und schnell bei jeder Arbeit, die er verrichtet.

Er braucht viel Auslauf und man muss sich aktiv und intensiv mit ihm beschäftigen. Seinen Bedürfnissen an Aktivität sollte man sehr entgegenkommen. Beschäftigung ist wichtig für das Wohlergehen eines Border Collies, aber auch für die soziale und körperliche Entwicklung des Hundes. Ein freies Gelände wäre ideal für diese Rasse, da ihm ein einfacher Spaziergang nie ausreichen wird.

Ein Border Collie muss in jeder Alterstufe ein ausgewogenes Futter bekommen, da es sehr wichtig für seine Entwicklung und körperliche Verfassung ist.

Die Fellpflege ist weniger aufwendig, jedoch sollte man auch regelmäßiges Bürsten achten, da man so Verfilzungen im Fell vermeiden kann.

Diese Rasse ist überaus aufgeweckt und reagiert augenblicklich. Obwohl ein Border Collie relativ pflegeleicht und leicht zu führen ist, gilt er als anspruchsvoller Hund, der sich immer nützlich machen will.

Es wäre daher wünschenswert, wenn er eine Aufgabe zum Beispiel auf einem Bauernhof, bei einer Herde, als Rettungshund, Katastrophenhund oder einfach nur bei einem Hundesport, wie Agility, bekommt.

Klassifikation nach Gruppen


Die Hunderasse Border Collie ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Hirtenhunde
Hütehunde (Hirten)
Rettungshunde
Schäferhunde
Sporthunde

119 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen