Anzeige aufgeben
Tieranzeigen mit YouTube Video www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Für die Hunderasse American Cocker Spaniel
gibt es leider zur Zeit keine Anzeigen.

American Cocker Spaniel Steckbrief

Größe: 35 bis 38 cm
Gewicht: 10 bis 12 kg
Lebenserwartung: ca. 12 Jahre
Ursprungsland: Amerika
Farbe: rot, weiß, braun, schwarz
Kurzbeschreibung: verspielter und charmanter Familienhund, der sich über viel Zuwendung, Auslauf und Beschäftigung freut
Pflege: aufwendig
Haltung in der Stadt: bedingt möglich, benötigt aber viel Auslauf
Gesundheit: Epilepsie, Augenprobleme
Erziehung: recht einfach, allerdings muss sein Jagdtrieb in die richtigen Bahnen gelenkt werden

Hunderasse American Cocker Spaniel
Charakter Infos & mehr



American Cocker Spaniel
Foto © by deviddo (Fotolia)
Kleiner Herzensbrecher mit langen Hängeohren und fröhlichem, sanften Naturell, das ihn zu einem idealen Familien- und Gesellschaftshund macht. Der lebhafte Amerikanische Cocker Spaniel ist etwas kleiner als sein großer Bruder aus Großbritannien und hat besonders üppiges, seidiges Fell in vielen Farbtönen. Das sieht sehr schön aus, bedeutet für den Besitzer aber auch, dass er viel Zeit in die Pflege der Haarpracht investieren muss. Trotz seines angeborenen Jagdtriebes gilt der intelligente und lernwillige Hund, der viel Auslauf und Beschäftigung braucht, als relativ leichtführig.

Der Amerikanische Cocker Spaniel (American Cocker Spaniel) wurde aus dem Englischen Cocker Spaniel gezüchtet, 1940 wurde der eigene Rassestandard festgelegt. Mit bis zu 38 Zentimetern ist er der kleinste Vertreter der Cocker Familie, zudem hat er einen runderen Kopf und ein besonders üppiges, seidiges Fell, dessen Pflege recht aufwendig ist. Der Amerikanische Cocker Spaniel hat die typischen sehr langen Hängeohren.

Auch wenn Amerikanische Cocker fast ausschließlich als Gesellschaftshunde gehalten werden, können sie ihr Erbe nicht verleugnen. Wie die Cocker aus England, die als Jagd-, Such- und Apportierhunde gezüchtet wurden, bringt auch der American Cocker Spaniel eine gute Portion Jagdinstinkt mit. Beim Spaziergang kann es schon mal vorkommen, dass der Cocker plötzlich verschwunden ist, weil er einem Hasen oder Kaninchen hinterher spurtet. Mit konsequenter, liebevoller Erziehung, einem abwechslungsreichen Beschäftigungsprogramm und viel Bewegung kann man den Jagdtrieb des intelligenten und anhänglichen Hundes aber relativ gut steuern.

Die kompakten Hunde, die es in weiß, rot, braun und schwarz gibt, sind ausgesprochen charmant und freundlich. Ihre Verspieltheit und ihre Zuneigung zu Kindern macht sie zu idealen Familienhunden – nicht umsonst gehören sie in den USA seit Jahren zu den beliebtesten Rassen. Auch mit anderen Hunden verstehen sich gut sozialisierte Cocker Spaniels in der Regel gut. Sie tun alles dafür, um ihren Herrchen und Frauchen zu gefallen, sind sehr lernbereit und deshalb auch nicht besonders schwer zu erziehen. Trotz ihrer Leichtführigkeit und ihrer geringen Größe sollte man mit Amerikanischen Cocker Spaniels wie mit allen Hunden natürlich viel Wert auf eine gute Erziehung legen und am besten die Hundeschule besuchen.

Klassifikation nach Gruppen


Die Hunderasse American Cocker Spaniel ist folgenden Gruppen zugewiesen:
Kleine Hunde (bis 39cm)
Apportierhunde (Jagd)
Begleit & Gesellschaftshunde
Familienhunde
Stöberhunde (Jagd)
87 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen