Gratis Anzeige aufgeben!
Für Tiere & Tierbedarf.
www.tieranzeigen.at

Junge Schäferhund-Mix-Hündin LENI sehnt sich nach Sportsfreunden!

Merkliste Merken | XL Foto Slideshow starten
Preis: 320,00 EUR
Geschlecht:
weiblich
Alter:
11 Monat
Chip:
wird gechipt abgegeben
Standort:
Tier ist in Ungarn
Gesundheit:
kastriert, geimpft, entwurmt, Tierarztcheck
Papiere:
EU-Heimtierausweis
Eignung:
• für Familien geeignet
• Kinderfreundlich
• nur für Hundeerfahrene
• verträglich mit anderen Hunden
Die zuckersüße Leni wurde herrenlos auf der Straße umherirrend aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. Warum sie allein unterwegs war und warum sie heimatlos wurde, wissen wir leider nicht. Sie war jedenfalls nicht gechipt und ein Besitzer hat sich nie gemeldet. Nun hofft Leni, dass sie bald von lieben Menschen entdeckt wird und somit dem Tierheimzwinger für immer den Rücken kehren darf. Die Süße ist eine ganz tolle, junge Vierbeinerin – freundlich, menschenbezogen, aufgeweckt und offenherzig. Ihr Alter wurde vom Tierarzt auf etwa 11 Monate geschätzt (geb. ca. 06/2020) und natürlich steckt sie auch dementsprechend voller Lebensfreude und Bewegungsdrang. Leni liebt es ausgiebig laufen, spielen und Neues erkunden zu dürfen. Weiters besitzt sie auch ein ausgesprochen kluges Köpfchen, dass sie stets unter Beweis stellen möchte. Somit sehnt sie sich nach einer sportlichen Familie, wo man sich viel mit ihr Beschäftigt und ihre Talente fördert. Ausgiebige Ausflüge in die Natur, Denkspiele und auch Training zum Erlernen des Hunde-ABCs sollten bei Leni somit nie zu kurz kommen. Ihr Rassemix ist uns leider nicht bekannt, jedoch erinnert sie an einen etwas kleiner geratenen Schäferhund-Mischling. Aufgrund ihrer großen Liebe zur Frischluft und Bewegung würde sich Leni über einen eingezäunten Garten in ihrem neuen Zuhause ganz besonders freuen. Wir suchen nach begeisterten Schäferhund-Fans, welche sich im Umgang mit dieser Rasse schon etwas auskennen und ihr großartiges Wesen zu schätzen wissen. Wer schenkt Leni ein Zuhause mit viel Action, Liebe und vollem Familienanschluss?

Leni ist gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert und wird mit einem EU-Heimtierausweis sowie einem Schutzvertrag nur in gute Hände vermittelt.

Hung(A)ry DOGS - Verein für Hunde in Not
Tel: 0650 4003584 und 0676 5421446
E-Mail: hungary-dogs@gmx.at
Website: www.hungarydogs.at
Preis: 320,00 EUR
Inseriert am 25.08.2021 | 1073 mal aufgerufen
Tierschutzverein
Hung(A)ry DOGS- Verein für Hunde in Not
Karin Hegen
4623 Gunskirchen (OÖ)
ZVR: 160683896
Mehr Infos
Alle Inserate & Infos von uns
zur Homepage
EDIT - ein fröhliches, liebes Junghund-Mädchen auf der Suche...
320 EUR
Unsere herzige Edit irrte alleine und völlig abgemagert auf der Straße herum als sie gefunden wurde. Sie war weder gechipt noch konnte ein Besitzer ausfindig gemacht werden, sodass sie im Tierheim landete. Dort wurde Edit mit allem Nötigen versorgt und,...

Junghund ELTON sehnt sich nach einem behüteten Zuhause im Glück!
320 EUR
Elton landete gemeinsam mit seiner Mutter und mit seinen Geschwistern im Tierheim. Die kleine Familie wurde nämlich herren- und komplett schutzlos auf der Straße aufgefunden. Im Tierheim hat sich Elton recht bald eingelebt und wartet nun auf gepackten Köfferchen auf,...

Herzensguter Schmusebär MACI sehnt sich nach einem Zuhause!
320 EUR
Maci wurde komplett alleine und verloren auf der Straße umherirrend aufgefunden. Leider konnte kein Besitzer ausfindig gemacht werden und so brachte man ihn in die Auffangstation, wo der arme Hundebub nun auf eine positive Schicksalswendung wartet. Seit seiner Aufnahme ist,...

Wundervolle Staff-Mixhündin ZOYA sucht ein Kuschelnest
320 EUR
Unsere herzensgute Zoya ist nicht nur eine Schönheit von Hund, sondern auch auch richtiger Schatz auf vier Pfoten. Die Süße zeigt sich nämlich ausgesprochen lieb zu allen Menschen, die ihr begegnen. Auch zu Fremden schließt Zoya rasch Vertrauen, erhofft sich,...

Schüchterner und trauriger Staff-Mix-Bub OLIVER sucht das Glück
320 EUR
Der arme Hundebub namens Oliver wurde von seinem Besitzer einfach auf die Straße geworfen und musste über Monate hinweg alleine auf der Straße überleben. Sein Alltag war begleitet von Angst, ständigem Hunger, Kälte,… Schließlich erbarmte sich jemand und verständigte die,...


Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen