Gratis Anzeige aufgeben!
Für Tiere & Tierbedarf.
www.tieranzeigen.at

Moki sucht ein liebevolles Zuhause

Merkliste Merken | XL Foto Slideshow starten
Preis: 300,00 EUR
Geschlecht:
weiblich
Alter:
6 Jahre
Chip:
wird gechipt abgegeben
Standort:
Tier ist in Bosnien und Herzegowina
Gesundheit:
kastriert, geimpft, entwurmt, Tierarztcheck
MOKI ist eine hübsche Mischlingshündin, etwa 4 Jahre alt, 57 cm groß, 30 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 18.5.2019)

Das Hundemädel wurde, bei eisigen Temperaturen, gemeinsam mit ihren 3 Schwestern, zum Sterben ausgesetzt. Die Hundekinder waren damals keine 4 Wochen alt! Zum Glück wurden sie gefunden, aufgepäppelt und haben alle überlebt, 3 von ihnen haben in den nachfolgenden Jahren auch ein Zuhause gefunden. Nun ist nur noch MOKI, die auf ein eigenes Zuhause wartet – ihr ganzes bisheriges Leben im Shelter!

MOKI ist eine tolle Hündin, bei fremden Menschen anfangs etwas schüchtern, aber sehr verbunden, dankbar und treu mit/bei Menschen, die sie kennt. Die Hündin ist freundlich und genießt ausgiebige Spaziergänge. Seit einiger Zeit lebt MOKI bei einer Pflegefamilie in Bosnien, damit ihr die Umstellung in ihr neues Zuhause nicht allzu schwerfällt.

Wenn SIE der Meinung sind, dass MOKI endlich ein richtiges Zuhause haben sollte, dann bitte geben SIE ihr eine Chance!

Alle Tiere treten geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht und kastriert (altersabhängig) sowie mit gültigem, internationalen Pass und Zertifikat die Reise zu Ihnen an. Hunde werden zudem auf Leishmaniose, Katzen zuzüglich auf FIP, FeLV und FIV getestet. Deshalb bitten wir bei Hunden um eine Spende ab € 300.-, bei Katzen um € 120.- (plus ab € 30.- für die Tests), um die entstandenen Unkosten (u.a. auch für den Transport und die Unterbringung auf bezahlten Pflegeplätzen vor Ort) abdecken zu können.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es zu coronabedingten Transportverschiebungen kommen kann!

Auf unserer Homepage www.animalcare-international.org stellen wir Ihnen unter Schützlinge noch viele weitere Hunde und Katzen vor, welche ein dauerhaftes Zuhause suchen!

Verhalten: Die Charakterbeschreibung des Tieres ist eine Momentaufnahme aus dem Tierheim bzw. der Pflegestelle vor Ort, unter gänzlich anderen Umständen, als es diese in seinem neuen Zuhause vorfinden wird. Wir möchten nochmals extra betonen, dass sich das Tier im neuen Zuhause natürlich entwickeln wird etc ….

Alter: Die Altersangaben beruhen auf Schätzungen der Tierärzte vor Ort.

Das Tier befindet sich derzeit in Bosnien/Herzegowina.

Wenn SIE aus privaten oder beruflichen Gründen keinen Hund auf DAUER halten können, so haben Sie auch die Möglichkeit, ein „Tier auf Zeit“ zu sich zu nehmen. Ein sogenannter NOTFALL-PLATZ ist oft die einzige Chance für ein Tier, wenn es schuldlos sein Zuhause verliert, aufgefangen zu werden und diesen Platz als Sprungbrett in ein neues Leben zu nutzen, oder ihm auch einen Aufenthalt in einem Tierheim ersparen zu können. Sollten sich Ihre Lebensumstände dahingehend verändern, dass eine Hundehaltung möglich ist und Sie sich in das Tier verliebt haben, dann ist es ohne bürokratischen Aufwand möglich, diesen ehemaligen NOTFALL-PLATZ in einen Dauerplatz umzuwandeln.

Animal Care International
ZVR-Zahl 115209990
Pate: Renate Grell
+43 (0) 676 39 44 570
renate.grell@animalcare-international.org
Kontakt: renate.grell@animalcare-international.org +43(0)676/39 44 570
Preis: 300,00 EUR
Inseriert am 01.10.2021 | 2051 mal aufgerufen
Tierschutzverein
Animal Care International
Renate Grell
1193 Wien
ZVR: 115209990
Mehr Infos
Alle Inserate & Infos von uns
Mehr Infos
Alle Notfälle von uns
zur Homepage
Vuchko wünscht sich SEINEN Lebensplatz - NOTFALL
300 EUR
VUCHKO ist ein etwa 7 Jahre alter Mischlingsrüde, 50 cm groß, um die 30 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 30.8.2020) Unsere Tierschutzpartnerin Goga wurde auf den Rüden aufmerksam, als er - offensichtlich herrenlos - am Rand einer recht stark befahrenen,...

Tembo sucht SEINE Familie - NOTFALL
300 EUR
TEMBO ist ein etwa 5 Jahre alter Mischlingsrüde, 45 cm groß, etwa 17 kg schwer und bereits kastriert. (Stand: 26.8.2020) TEMBOs bisherige Lebensgeschichte ist, wie sich kürzlich herausstellte, noch dramatischer, als angenommen. Nicht genug, dass er damals spindeldürr und schwach, von,...


Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen