Anzeige aufgeben
www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Das Lama gehört zur Familie der Kamele. Es stammt aus Peru, wo es schon seit vielen Hundert Jahren vor allem als Lasttier eingesetzt wird. Einige Völker nutzten auch das Fell des Lamas und aßen ihr Fleisch. Lamas sind dafür bekannt, ihre Feinde anzuspucken. Normalerweise gilt dies unter Lamas als Dominanzgeste, nur selten werden Menschen bespuckt. Und wenn, dann nur dann, wenn der Mensch das Lama sehr geärgert oder belästigt hat. Lamas gibt es in allen Farben, ein- oder mehrfarbig. In Europa werden Lamas meist zur Gewinnung der Wolle gehalten. Gerne noch in kleinen Zoos oder als Begleittier bei geführten Wanderungen. Wo Lamas abgegeben werden oder Sie Lamas kaufen und verkaufen können, können Sie bei den Kleinanzeigen von tieranzeigen.at erfahren.

139 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen