Anzeige aufgeben
www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
10.10.2016 | 24 mal aufgerufen
13.11.2016 | 15 mal aufgerufen
23.09.2016 | 9 mal aufgerufen
16.12.2016 | 1 mal aufgerufen
18.10.2016 | 5 mal aufgerufen
28.11.2016 | 8 mal aufgerufen
24.10.2016 | 1 mal aufgerufen
10.12.2016 | 12 mal aufgerufen
26.10.2016 | 1 mal aufgerufen
21.12.2016 | 5 mal aufgerufen
21.12.2016 | 2 mal aufgerufen
10.11.2016 | 16 mal aufgerufen
29.11.2016 | 38 mal aufgerufen
23.10.2016 | 10 mal aufgerufen
26.12.2016 | 1 mal aufgerufen
11.11.2016 | 4 mal aufgerufen
23.12.2016 | 1 mal aufgerufen
14.09.2016 | 1 mal aufgerufen
10.09.2016 | 1 mal aufgerufen
24.10.2016 | 3 mal aufgerufen
09.10.2016 | 1 mal aufgerufen
02.12.2016 | 1 mal aufgerufen
29.12.2016 | 3 mal aufgerufen
21.12.2016 | 1 mal aufgerufen
23.11.2016 | 1 mal aufgerufen
08.12.2016 | 4 mal aufgerufen
08.09.2016 | 1 mal aufgerufen
07.12.2016 | 1 mal aufgerufen
17.11.2016 | 1 mal aufgerufen
Welches Vogelfutter das richtige ist, hängt ein wenig von der Art des Vogels ab. Für viele Vogelarten gibt es fertige Körnermischungen im Handel, zum Beispiel Papageienfutter und Sittichfutter. Dazu gehört immer auch etwas frisches Gemüse und Obst. Da allerdings die einzelnen Vogelarten bestimmte Sorten nicht essen dürfen, sollten Sie sich genau erkundigen, welche Obst- und Gemüsesorten Sie an Ihren Vögel verfüttern dürfen. Es gibt im Handel auch noch einige Zusatzfuttermittel und Nahrungsergänzungsmittel für Vögel. Welche für Ihre Vögel sinnvoll sind, sollten Sie mit Ihrem Tierarzt besprechen. Vogelfutter kaufen können Sie im Fachhandel, bei Vogelbörsen und bei den Kleinanzeigen von tieranzeigen.at.

Weitere Information & Tipps zum Thema Vogelfutter

Vögel gehören zu den beliebtesten Haustieren. Die verschiedenen exotischen Arten erfreuen ihre Besitzer mit farbigem Gefieder, ihrem Gesang und ihrem Aussehen. In der Haltung sind sie vergleichsweise einfach, auch das macht sie so beliebt. Neben einem ausreichend großen Käfig oder einer passenden Voliere ist vor allem ein artgerechtes Futter für die Haltung unverzichtbar.

Da die Tiere aus ganz unterschiedlichen Regionen der Erde kommen, benötigen sie dabei auch oft ein artspezifisches Futter. Welche Körner oder welches Obst für die gehaltene Vogelrasse geeignet sind, findet sich in Sachbüchern und auch im Internet. Einfacher ist es aber, speziell abgemischtes Vogelfutter zu verwenden, welches auch hier auf tieranzeigen.at angeboten wird. Sie finden hier ein ausgewogenes Futter für Papageien, Sittiche und andere Vögel. Ergänzend können dann zum Beispiel Obststücke und frische Kräuter gereicht werden. Viele Vögel picken auch gerne an frischen Äsen von Obsthölzern.

Während der Mauser oder bei legenden Weibchen sollte zudem der erhöhte Bedarf bestimmter Nährstoffe beachtet werden. Wenn die Vögel neue Federn bilden, brauchen sie dafür besonders viel Eiweiß in der Körnermischung. Für die Eierschalen, ebenso aber auch für die Knochen, wird Calcium benötigt. Dies kann zum Beispiel ganz einfach in Form zerkleinerter Muschelschalen zugefüttert werden. Ebenso gibt es auch spezielle Ergänzungsfuttermittel.

Eine ganz besonders schöne Erfahrung ist die Aufzucht von Jungtieren. Wenn Sie sich zur Zucht entschieden haben, gibt es auch hier etwas beim Futter zu beachten. Für die Jungvögel ist ein spezielles Anzuchtfutter notwendig. Auch dieses enthält im Vergleich zum normalen Vogelfutter für die ausgewachsenen Tiere mehr Eiweiße, also Proteine.

144 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen