Anzeige aufgeben
www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Sittich ist kein wissenschaftlicher Begriff und eigentlich keine eigene Vogelart. Es gibt diesen Begriff auch nur im Deutschen. Meist werden damit Papageien-Vögel mit langen Schwanzfedern bezeichnet, wie der Nymphensittich, der Wellensittich, der Rosellasittich, der Ziegensittich und so weiter. Sittiche wirken dadurch meist etwas schlanker und nicht so gedrungen wie andere Papageien-Arten. Es gibt viele schöne Farbschläge und Musterungen bei den Sittichen. Sie sind sehr soziale Vögel und leben in freier Natur in großen Schwärmen. Daher sollten Sie auch in menschlicher Obhut am Besten in kleineren Gruppen gehalten werden. Sittiche kaufen können Sie bei Vogelbörsen oder auch bei den Kleinanzeigen von A-Z auf tieranzeigen.at.

144 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen