Anzeige aufgeben
www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Springpferde werden dafür ausgebildet, den Reitsport Springreiten zu betreiben. Hierbei müssen Reiter und Pferd einen Hindernisparcour absolvieren. Die Hindernisse bestehen aus Wällen, Gräben und Wassergräben. Gewonnen hat, wer den Parcour in möglichst kurzer Zeit möglichst fehlerfrei überwunden hat. Springreiten wie es heute betrieben wird, gibt es etwa seit Mitte des 19. Jahrhunderts. Tierschützer sprechen sich immer wieder gegen das Springreiten aus, da nicht sicher ist, ob der Körper des Pferdes überhaupt für dauerhaftes Springen geeignet ist. Beim Springen soll das Pferd einen runden Rücken machen. Diese Bewegung nennt man Bascule. Springpferde kaufen und verkaufen können Sie bei einem Springepferde-Verkauf und bei den Kleinanzeigen von tieranzeigen.at.

82 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen