Anzeige aufgeben
www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
Unsere heutigen Hausesel stammen vom Afrikanischen Wildesel ab. Von diesem gibt es in freier Wildbahn heute nur noch wenige Exemplare. Esel werden schon seit Jahrhunderten vor allem als Lasttiere eingesetzt. Im Gegensatz zu Pferden haben sie Hufe, die gut mit steinigem Untergrund zurechtkommen. Als Reittiere sind Esel nur bedingt einsetzbar, da sie viel schwerer zu dressieren sind. Außerdem neigen sie in Stressmomenten zur Bewegungslosigkeit, was ihnen den Ruf als „sture Esel“ eingebracht hat. In Westeuropa werden Esel heutzutage meist als Beistelltiere für Pferde oder in kleineren Streichelzoos gehalten. Erwachsene Esel und Eselfohlen kaufen und verkaufen können Sie bei einem Eselsmarkt oder bei den Kleinanzeigen von tieranzeigen.at.

164 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen