Anzeige aufgeben
www.tieranzeigen.at www.tieranzeigen.at
20.12.2016 | 7 mal aufgerufen
03.11.2016 | 10 mal aufgerufen
25.12.2016 | 12 mal aufgerufen
20.12.2016 | 28 mal aufgerufen
11.12.2016 | 22 mal aufgerufen
27.11.2016 | 7 mal aufgerufen
28.11.2016 | 3 mal aufgerufen
05.10.2016 | 7 mal aufgerufen
28.11.2016 | 10 mal aufgerufen
21.09.2016 | 15 mal aufgerufen
15.11.2016 | 5 mal aufgerufen
09.12.2016 | 6 mal aufgerufen
08.11.2016 | 8 mal aufgerufen
15.12.2016 | 2 mal aufgerufen
22.05.2016 | 25 mal aufgerufen
05.08.2016 | 29 mal aufgerufen
22.06.2016 | 12 mal aufgerufen
03.09.2016 | 19 mal aufgerufen
02.06.2016 | 27 mal aufgerufen
12.07.2016 | 16 mal aufgerufen
26.07.2016 | 20 mal aufgerufen
06.08.2016 | 5 mal aufgerufen
Kleintiergehege sind die idealen Behausungen für Kleintiere. Normalerweise sind die geräumig und stehen draußen. So können viele Kleintiere auch den Winter draußen verbringen, wenn es genug isolierte Unterschlupfmöglichkeiten gibt. Im Tierfachhandel gibt es viele verschiedene Nagergehege zu kaufen. Ein ganz individuelles Kleintiergehege können Sie mit etwas handwerklichem Geschick allerdings auch selbst bauen. Wichtig bei Freigehegen für Kleintiere ist, dass sie sowohl aus- als auch einbruchssicher sind. Sie müssen sehr engmaschige Gitter haben, die weit in den Boden hineinreichen, damit sich die Bewohner nicht nach draußen graben können. Auch oben muss das Kleintiergehege ein engmaschiges Gitter als Deckel haben. Denn die Kleintiere müssen auch vor Wildtieren wie Füchsen, Mardern und Greifvögeln geschützt werden. Neue und gebrauchte Kleintiergehege kaufen können Sie auch bei den Kleinanzeigen von tieranzeigen.at.

Weitere Informationen zu Kleintier Freigehegen

Freigehege sind eine schöne Möglichkeit, Kleintieren frische Luft und grünes Gras zu bieten. Dabei gibt es jedoch einiges zu beachten. Dauerhaft ganzjährig draußen untergebracht werden, dürfen nur Tiere, die dies von klein auf gewöhnt sind. Meerschweinchen und Kaninchen eignen sich gut für die Freiland-Haltung. Hierfür benötigt man ein stabiles Freigehege, das sowohl ausbruchs- wie auch einbruchssicher ist. Es muss an einer geschützten Stelle stehen, an der es weder zu viel Sonneneinstrahlung gibt noch zu viel Zugluft. Stabile Schutzhäuschen sind dann ein Muss.

Aber auch, wenn man seinen Tieren nur hin und wieder etwas Freilauf gönnen möchte, ist ein stabiles Freigehege nötig. Allerdings können diese meist schnell auf- und abgebaut werden, was sie natürlich etwas weniger robust macht, als die dauerhaften Gehege. Auf tieranzeigen.at finden Sie eine große Auswahl an Kleintier Käfigen und Freigehegen. Ob teuer oder billig hängt ganz von Ihren Wünschen ab.

162 User online | LogIn | Merkliste Merkliste

Gratis Anzeige aufgeben!

Sicherheitshinweise
Menü schließen